Einbruch in Neukirchen: Gitarren-Verstärker geklaut

+
Blaulicht, Polizei,

Unbekannte Täter brechen in einen Unterrichtsraum im Elsebeetweg in Neukirchen ein - Gitarren-Verstärker geklaut.

Neukirchen. Unbekannte Täter brachen zwischen Samstag, 12 Uhr, und Montag, 14.30 Uhr,  in einen Unterrichtsraum im Neukirchener Elsebeetweg ein. Dabei entwendeten sie einen elektrischen Gitarrenverstärker. Es entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt unter Tel. 06691-9430.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kirchengarten in Niedergrenzebach zeigt die Passionsgeschichte auf Steinen

Da in der Coronavirus-Krise Zusammenkünfte in Gottesdiensten und im Unterricht untersagt sind, ist in diesen Zeiten Kreativität gefragt. Wie die zu Ostern aussehen kann, …
Kirchengarten in Niedergrenzebach zeigt die Passionsgeschichte auf Steinen

Hepatha setzt auf neue Medien:  Karfreitags- und Ostersonntagsandachten kommen per Video ins Wohnzimmer

"Dass wir an Karfreitag und Ostern keine Gottesdienste in der Hephata-Kirche erleben können, ist schmerzlich“, sagt Hephata-Vorstandssprecher und Pfarrer Maik …
Hepatha setzt auf neue Medien:  Karfreitags- und Ostersonntagsandachten kommen per Video ins Wohnzimmer

Bewohner bei Küchenbrand in Schwarzenborn leicht verletzt

Gestern Abend kam es zu einem Brand in einer Küche in einem Fachwerk-Wohnhaus in der Hintergasse, bei dem zwei 51-jährige Hausbewohner leicht verletzt wurden.
Bewohner bei Küchenbrand in Schwarzenborn leicht verletzt

Autoknacker treiben in Treysa ihr Unwesen

Gleich drei Autoeinbrüche in einer Nacht wurden der Polizei in Schwalmstadt gemeldet. Die unbekannten Täter waren in der Rosengasse, der Steinstraße und im Mauerweg …
Autoknacker treiben in Treysa ihr Unwesen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.