Einbruch in Ziegenhainer Vereinsheim - Leergut und Bollerwagen gestohlen

Welchen Wert die Beute hat, konnte bisher noch nicht ermittelt werden.

Schwalmstadt-Ziegenhain. Leergut und einen Bollerwagen erbeuteten unbekannte Täter bei einem Einbruch zwischen Samstag, 21. Juli, 21.30 Uhr, und Samstag, 28. Juli, 19 Uhr, in ein Vereinsheim in der Landgraf-Philipp-Straße in Ziegenhain.

Die Täter entfernten eine zur Sicherung angebrachte Stahlplatte an dem Vereinsheim und gelangten anschließend in den Innenraum. Sie begaben sich zu einem Lagerraum und entwendeten eine unbekannte Menge an Leergut. Weiterhin stahlen sie einen Bollerwagen, mit dem die Täter vermutlich ihre Beute transportieren.

Der angerichtete Sachschaden beträgt 300 Euro, der Wert der Beute steht zurzeit nicht genau fest. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt unter Tel. 06691-9430.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

15 Hochsitze in Neukirchen mutwillig zerstört - rund 10.000 Euro Schaden

Jagdpächter Jörg Winther hat eine Belohnung in Höhe von 1.500 Euro ausgesetzt, wenn die Hinweise zur Ergreifung des Täter führen.
15 Hochsitze in Neukirchen mutwillig zerstört - rund 10.000 Euro Schaden

Steinwaldschule feiert 500 Jahre Schulstandort Neukirchen

Unter anderem ist eine Projektwoche geplant, während der sich die Schüler mit der Vergangenheit beschäftigen sollen.
Steinwaldschule feiert 500 Jahre Schulstandort Neukirchen

Einbruch in Kneipe an Treysaer Bahnhof

Der angerichtete Schaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt.
Einbruch in Kneipe an Treysaer Bahnhof

ZKV feiert Herrensitzung in Ziegenhain

Die Mitglieder des Ziegenhainer Karnevalsverein haben auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne gebracht.
ZKV feiert Herrensitzung in Ziegenhain

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.