Eine Nummer zu groß für Eintracht Stadtallendorf: Fußball-Regionalligist 1. FC Saarbrücken gewinnt 3:0

1 von 69
2 von 69
3 von 69
4 von 69
5 von 69
6 von 69
7 von 69
8 von 69

Gegen den 1. FC Saarbrücken blieb Fußball-Regionalligist Eintracht Stadtallendorf am Dienstagabend chancenlos. Die Gäste aus dem Saarland gewannen hochverdient mit 3:0.

Stadtallendorf. „Ihr seid einfach eine Klasse besser. Ich wünsche euch, dass ihr aufsteigt“, musste Dragan Sicaja, Trainer des Fußball-Regionalligisten TSV Eintracht Stadtallendorf, in der Pressekonferenz am Dienstagabend neidlos anerkennen. Die Glückwünsche nahm Ex-Profi Dirk Lottner, Trainer des 1. FC Saarbrücken, dankend entgegen.

In seinem 29. Spiel der laufenden Saison hatte der Tabellenführer aus Saarbrücken den Gastgebern keine Chance gelassen und am Ende hochverdient mit 3:0 gewonnen. Von Beginn an hatten sich die Hausherren tief in die eigene Hälfte drängen lassen. Die Dominanz der Saarländer nahm über den gesamten Spielverlauf nicht ab.

Vor 1.384 Zuschauern trafen Markus Mendler (43.), Tobias Jänicke (53.) und Marlon Krause per Foulelfmeter (90.) zum Sieg für Saarbrücken. „Unsere Punkte müssen wir gegen andere Gegner holen“, betonte Sicaja nach dem Spiel. Die nächste Gelegenheit dazu bietet sich den Stadtallendorfern am morgigen Sonntag. Dann nämlich trifft die Eintracht im Auswärtsspiel auf den VfB Stuttgart II.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auf Promi-Wunsch nach Kalifornien: Sopranist Oswald Musielski aus Willingshausen singt in San Francisco

Seine Stimme bringt ihn auf die großen Bühnen der Welt. Doch oft singt Sopranist Oswald Musielski auch vor einem kleinen, ausgewählten Publikum. So auch kürzlich, als …
Auf Promi-Wunsch nach Kalifornien: Sopranist Oswald Musielski aus Willingshausen singt in San Francisco

Schrecksbach: Diebe klauen Getriebe eines Mähdreschers

Unbekannte Diebe haben das Getriebe eines Mähdreschers in Schrecksbach abmoniert und gestohlen. Jetzt bittet die Polizei um Zeugenhinweise.
Schrecksbach: Diebe klauen Getriebe eines Mähdreschers

30 Jahre Landmetzgerei Luckhardt: In Seigertshausen wird ein Wochenende lang gefeiert

Die Metzgerei Luckhardt im Neukirchener Stadtteil Seigertshausen hat Grund zum Feiern. Der Betrieb wird 30 Jahre alt.
30 Jahre Landmetzgerei Luckhardt: In Seigertshausen wird ein Wochenende lang gefeiert

Auto in Neukirchen aufgebrochen - Gegenstände im Wert von 400 Euro gestohlen

Das Auto war laut Besitzer nur fünf Minuten unbeobachtet abgestellt worden.
Auto in Neukirchen aufgebrochen - Gegenstände im Wert von 400 Euro gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.