Emily Knoche gewinnt neuen Skoda Fabia bei Hephata-Verlosung

+

Auf dem Hephata-Weihnachtsmarkt in Treysa gewinnt Emily Knoche einen nagelneuen Skoda Fabia.

Treysa. Noch darf Emily Knoche nur für das Foto hinter das Lenkrad – gefreut hat sich die 13-Jährige aus Schwalmstadt trotzdem: "Ich hätte nie gedacht, dass mein Name aus dem Lostopf gezogen wird", sagte sie bei der Übergabe des Skoda Fabia.

Das Auto war der Hauptpreis bei der diesjährigen Verlosung auf dem Hephata-Weihnachtsmarkt. Für die Preisverleihung waren eigens die beiden Hephata-Vorstandsmitglieder Klaus Dieter Horchem und Maik Dietrich-Gibhardt angereist, um im Autohaus Ostmann in Kassel das Auto an Emily Knoche und ihre Familie zu übergeben. Auch der Geschäftsführer des Autohauses, Reinhard Ostmann, war für die Preisverleihung gekommen.

Ausgefüllt hatte das Los der Vater der Gewinnerin, Michael Knoche. Weil Emily Knoche noch nciht volljährig ist, überlässt sie das Auto vorerst ihrer Schwester – aber nicht ohne Gegenleistung.  "Ein paar Taxifahrten erwarte ich mir schon", stellt Emily Knoche lachend klar.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schottersteine auf Bahngleisen in Treysa - Bundespolizei ermittelt

Wegen des Verdachts eines Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt die Bundespolizei in Kassel seit gestern Abend, 17. Februar.
Schottersteine auf Bahngleisen in Treysa - Bundespolizei ermittelt

Zella: Einbrecher haben es auf eine Harley abgesehen

In der Nacht von Samstag zu Sonntag brachen unbekannte Täter in den Kellerbereich eines Wohnhauses in der "Scheitlach" ein. Sie entwendeten Gartengeräte und eine …
Zella: Einbrecher haben es auf eine Harley abgesehen

KKdLT feiert Karneval in der Festhalle Treysa

Den Komitee-Mitgliedern ist es wieder gelungen, ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne zu bringen.
KKdLT feiert Karneval in der Festhalle Treysa

Manfred Liebertz spielt mit 64 Jahren für den SC Riebelsdorf

Aufhören kommt für ihn nicht infrage, denn Fußball halte ihn jung.
Manfred Liebertz spielt mit 64 Jahren für den SC Riebelsdorf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.