Regierungspräsidium erteilt Genehmigung für Windkraftanlagen bei Rommershausen

Die EAM Natur GmbH darf bei Schwalmstadt drei Windenergieanlagen aufstellen.

Schwalmstadt. Das Regierungspräsidium Kassel hat den Antrag auf Errichtung und Betrieb von drei Windkraftanlagen in der Gemarkung Rommershausen bei Schwalmstadt genehmigt. Damit können dort im Auftrag der Antragstellerin EAM Natur GmbH drei Windenergieanlagen des Typs Nordex N149 mit einem Rotordurchmesser von 149 Metern und 4,5 Megawatt Nennleistung, einer Nabenhöhe von 164 Metern und einer Gesamthöhe 238,5 Metern entstehen. Das Genehmigungsverfahren wurde öffentlich durchgeführt.

Rubriklistenbild: © Horn

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Radspaß im Rotkäppchenland findet mit Gewinnspiel statt

Durch Corona wird es zwar keine Veranstaltungen geben. Das Gewinnspiel findet aber trotzdem statt.
Radspaß im Rotkäppchenland findet mit Gewinnspiel statt

Dacia Sandero in Ziegenhain gestohlen

Das blaue Auto hat das Kennzeichen KS-AA 37 und stand auf einem Firmengelände in der Wiederholdstraße.
Dacia Sandero in Ziegenhain gestohlen

Teichunglück Seigertshausen: Bürgermeister Olbrich veranlasst hausinterne Untersuchung

Im Fall der drei ertrunkenen Kinder in Seigertshausen wird erneut ermittelt. Bürgermeister Klemens Olbrich hat nun selbst eine interne Untersuchung veranlasst.
Teichunglück Seigertshausen: Bürgermeister Olbrich veranlasst hausinterne Untersuchung

Altkleidercontainer brennt in Ziegenhain

Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag, 28. Mai, gegen 4.35 Uhr einen Altkleidercontainer in der Ernst-Ihle-Straße in Ziegenhain in Brand gesteckt.
Altkleidercontainer brennt in Ziegenhain

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.