Esatullah M. aus Neukirchen wird vermisst

Die Polizei bittet um Hinweise.

Neukirchen. Die Polizei in Schwalmstadt sucht seit gestern Mittag, 5. November, 13.15 Uhr, nach dem 33 Jahre alten Estullah M. aus Neukirchen. Da die Suche bislang nicht zum Erfolg führte, wenden sich die Beamten nun an die Öffentlichkeit und bitten um Hinweise aus der Bevölkerung.

Esatullah M. verließ gestern Mittag, gegen 13.15 Uhr, die Wohngruppe einer Therapieeinrichtung in der Neukirchener Kernstadt, in der er lebt. Er ist leicht orientierungslos, benötigt täglich Medikamente und ist ohne Handy, Geld und Ausweispapiere unterwegs. Hinweise auf seinen möglichen Aufenthaltsort liegen der Schwalmstädter Polizei nicht vor.

Esatullah M. ist 1,81 Meter groß, hat eine dicke Gestalt und wiegt 120 Kilogramm. Er hat orientalisches Aussehen, spricht Hochdeutsch, trägt einen Vollbart und hat dunkle gelockte Haare und ist bekleidet mit schwarzer Jogginghose und einer blau/roten Joggingjacke und ist Brillenträger.

Die Beamten der Polizeistation Schwalmstadt bitten nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Angaben zum Aufenthaltsort des Vermissten geben kann oder Esatullah M. seit gestern Mittag gesehen hat, wird gebeten, sich unter Tel. 06691-9430 mit der Polizei in Schwalmstadt oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eintracht Stadtallendorf: Reiner Bremer bewahrt Ruhe

Derzeit kämpft Eintracht Stadtallendorf um den Klassenerhalt. Trotzdem stehen Vorstand, Trainer und Spieler nicht unter Druck.
Eintracht Stadtallendorf: Reiner Bremer bewahrt Ruhe

„Radspaß im Rotkäppchenland“ findet erstmals an mehreren Tagen statt

Ein ganzer Sommer im  Sinne der Radfahrer: Nach dem Erfolg der vergangenen Jahre wird der "Radspaß im Rotkäppchenland" 2019 den ganzen Sommer lang veranstaltet.
„Radspaß im Rotkäppchenland“ findet erstmals an mehreren Tagen statt

Einbruch in Treysaer Schwalmgymnasium: 1.000 Euro Sachschaden und Geld gestohlen

Circa 70 Spindfächer hebelten Einbrecher im Treysaer Schwalmgymnasium auf bevor sie noch Geld aus einem Tresor stahlen.
Einbruch in Treysaer Schwalmgymnasium: 1.000 Euro Sachschaden und Geld gestohlen

Mountainbike im Wert von 10.000 Euro in Gilserberg gestohlen

Unbekannte Täter haben am Sonntagmittag, 14. April, in der Bahnhofstraße in Gilserberg ein Mountainbike im Wert von 10.000 Euro gestohlen.
Mountainbike im Wert von 10.000 Euro in Gilserberg gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.