Evangelische Kirchengemeinde Ziegenhain stellt Gabenzaun auf

„Vergesst nicht Gutes zu tun und mit anderen zu teilen“ Unter diesem Motto steht seit dieser Woche am Gemeindezentrum, Zur Schanze, ein Gabenzaun.

Ziegenhain. „Vergesst nicht Gutes zu tun und mit anderen zu teilen“ Unter diesem Motto möchte die evangelische Kirchengemeinde Ziegenhain, die evangelische Jugendarbeit Ziegenhain und Ehrenamtskoordiator des evangelischen Kirchenkreises Schwalm-Eder Daniel Helwig in den schwierigen Zeiten der Corona-Krise ein Zeichen der Solidarität setzen und Personen und Familien mit geringem Einkommen unterstützen.

Seit vergangenen Mittwoch gibt es vor dem Gemeindezentrum, Zur Schanze, in Ziegenhain einen Bauzaun, an dem Tüten mit nicht verderblichen und mit langem Haltbarkeitsdatum versehenen Waren wie zum Beispiel Nudeln, Fertigsoßen, Reis, Zucker, Mehl, Haferflocken, Tee, H-Milch, Obst- und Gemüsekonserven, aber auch Hygieneartikel befestigt sind.

Menschen, die Hilfe benötigen, können sich an Werktagen zwischen 11 und 13 Uhr eine Tüte abholen. Ein Berechtigungsschein ist nicht erforderlich. Die Mindestabstände und Hygienevorschriften werden selbstverständlich eingehalten. Ältere Menschen, die zurzeit ihre Wohnung nicht verlassen möchten, oder Personen in häuslicher Quarantäne müssen nicht auf eine Tüte verzichten. Ein Bringservice, erreichbar unter der Telefonnummer 0157 88282756, bringt sie gern vorbei.

Doch ohne Unterstützung der Bevölkerung wird dieser Gabenzaun nicht funktionieren. Deshalb bittet die Kirchengemeinde um entsprechende Warenspenden, die an Werktagen von 9.30 bis 13 Uhr im Gemeindezentrum abgegeben werden können. „Da die Tafeln zurzeit geschlossen sind, möchten wir versuchen, die Lücke ein wenig zu schließen.“ Es soll ein Zeichen der Solidarität und Anteilnahme in dieser Zeit sein und allen, die es besonders schwer haben, als Ermutigung dienen. Gerade jetzt ist es wichtig, dass man einander hilft und füreinander einsteht.

Die evangelische Kirchengemeinde Ziegenhain freut sich auch über finanzielle Unterstützung ihrer sozialdiakonischen Arbeit. (Spendenkonto: Ev. Kirchengemeinde Ziegenhain, Evangelische Bank, IBAN: DE46 520 604 100 003 500 101, BIC: GENODEF1EK1)

Rubriklistenbild: © Mühling/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rollerfahrer bei Unfall auf der B 3 schwer verletzt

Ohne jegliche Fremdbeteiligung stürzte am Samstagvormittag ein Rollerfahrer auf der Kasseler Straße in der Ortsdurchfahrt von Gilserberg. Der Mann zog sich schwere …
Rollerfahrer bei Unfall auf der B 3 schwer verletzt

Radspaß im Rotkäppchenland findet mit Gewinnspiel statt

Durch Corona wird es zwar keine Veranstaltungen geben. Das Gewinnspiel findet aber trotzdem statt.
Radspaß im Rotkäppchenland findet mit Gewinnspiel statt

Dacia Sandero in Ziegenhain gestohlen

Das blaue Auto hat das Kennzeichen KS-AA 37 und stand auf einem Firmengelände in der Wiederholdstraße.
Dacia Sandero in Ziegenhain gestohlen

Teichunglück Seigertshausen: Bürgermeister Olbrich veranlasst hausinterne Untersuchung

Im Fall der drei ertrunkenen Kinder in Seigertshausen wird erneut ermittelt. Bürgermeister Klemens Olbrich hat nun selbst eine interne Untersuchung veranlasst.
Teichunglück Seigertshausen: Bürgermeister Olbrich veranlasst hausinterne Untersuchung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.