Fotostrecke: 1.000 Besucher beim Jubiläums-Dreschfest in Nausis

Nausis wie es früher war: Zum Dreschfest schlüpfen die Mitglieder der Dreschgenossenschaft Nausis/Wincherode in Schwälmer Kleidung und arbeiten auf dem Feld, wie einst zu Omas Zeiten. Rund 1.000 Besucher lassen sich dieses Spektakel nicht entgehen. Fotos: Lutz Klapp/nh
1 von 19
Nausis wie es früher war: Zum Dreschfest schlüpfen die Mitglieder der Dreschgenossenschaft Nausis/Wincherode in Schwälmer Kleidung und arbeiten auf dem Feld, wie einst zu Omas Zeiten. Rund 1.000 Besucher lassen sich dieses Spektakel nicht entgehen. Fotos: Lutz Klapp/nh
2 von 19
3 von 19
4 von 19
5 von 19
6 von 19
7 von 19
8 von 19

Dreschgenossenschaft Nausis feiert 25-jähriges Bestehen und Jubiläums-Dreschfest.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Darts: 16 Spitzensportler warfen Pfeile bei WM-Quali Treysaer Schwalm Arena

Spitzensport der Extraklasse gab es am Wochenende in Treysa zu sehen: Die 16 besten Darter Deutschlands warfen ihre Pfeile in der Schwalm Arena. Es war der Auftakt in …
Darts: 16 Spitzensportler warfen Pfeile bei WM-Quali Treysaer Schwalm Arena

Sachbeschädigungs-Serie in Treysa: Häuser beschmiert, Audi zerkratzt

Unbekannte haben mehrere Hauswände, Garagen und einen Stromkasten mit Farbe beschmiert. Außerdem wurde ein Audi zerkratzt.
Sachbeschädigungs-Serie in Treysa: Häuser beschmiert, Audi zerkratzt

Road to Ally Pally: Quali für Darts-WM findet in Treysaer Schwalm Arena statt

Was für eine Ehre für die Schwalm Arena in Schwalmstadt-Treysa: Die Kneipe ist Austragungsort für ein Qualifikationsturnier zur Darts-WM im Londoner Alexandra Palace.
Road to Ally Pally: Quali für Darts-WM findet in Treysaer Schwalm Arena statt

Meterhoher Schnee: Familie Helwig aus Treysa verbrachte Urlaub im Rekordwinter Österreichs

Meterhoher Schnee und Lawinengefahr: Diesen Urlaub wird die Familie Helwig aus Schwalmstadt-Treysa so schnell wohl nicht wieder vergessen.
Meterhoher Schnee: Familie Helwig aus Treysa verbrachte Urlaub im Rekordwinter Österreichs

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.