Fotostrecke: Autarkes Haus: Dieses Gebäude in Treysa versorgt sich selbst

Der Besitzer der Immobilie: Marcel Fröhlich blickt vorfreudig in die Zukunft. Teure Rechnungen vom Stromanbieter hat er nicht zu befürchten. Zufrieden zeigt er die Sonnenbatterie in der Garage seines Selbstversorger-Hauses. Fotos: Seeger
1 von 3
Der Besitzer der Immobilie: Marcel Fröhlich blickt vorfreudig in die Zukunft. Teure Rechnungen vom Stromanbieter hat er nicht zu befürchten. Zufrieden zeigt er die Sonnenbatterie in der Garage seines Selbstversorger-Hauses. Fotos: Seeger
2 von 3
3 von 3

Marcel Fröhlich aus Treysa lebt in einem autarken Haus. Sein Zuhause kommt ohne externe Stromzufuhr aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Radspaß im Rotkäppchenland findet mit Gewinnspiel statt

Durch Corona wird es zwar keine Veranstaltungen geben. Das Gewinnspiel findet aber trotzdem statt.
Radspaß im Rotkäppchenland findet mit Gewinnspiel statt

Dacia Sandero in Ziegenhain gestohlen

Das blaue Auto hat das Kennzeichen KS-AA 37 und stand auf einem Firmengelände in der Wiederholdstraße.
Dacia Sandero in Ziegenhain gestohlen

Teichunglück Seigertshausen: Bürgermeister Olbrich veranlasst hausinterne Untersuchung

Im Fall der drei ertrunkenen Kinder in Seigertshausen wird erneut ermittelt. Bürgermeister Klemens Olbrich hat nun selbst eine interne Untersuchung veranlasst.
Teichunglück Seigertshausen: Bürgermeister Olbrich veranlasst hausinterne Untersuchung

Altkleidercontainer brennt in Ziegenhain

Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag, 28. Mai, gegen 4.35 Uhr einen Altkleidercontainer in der Ernst-Ihle-Straße in Ziegenhain in Brand gesteckt.
Altkleidercontainer brennt in Ziegenhain

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.