Fotostrecke: Foto-Ausstellung von Jörg Döringer in der VR Bank HessenLand

Jörg Döringer (li.) kommt ins Gespräch: Den Besuchern seiner Ausstellung erklärt der Hobby-Fotograf, wie ihm die tollen Natur- und Menschen-Aufnahmen gelangen. Immer donnerstags von 16.30 bis 18 Uhr steht Döringer Rede und Antwort in der Geschäftsstelle der VR Bank in der Treysaer Mainzergasse. Fotos: Seeger
1 von 14
Jörg Döringer (li.) kommt ins Gespräch: Den Besuchern seiner Ausstellung erklärt der Hobby-Fotograf, wie ihm die tollen Natur- und Menschen-Aufnahmen gelangen. Immer donnerstags von 16.30 bis 18 Uhr steht Döringer Rede und Antwort in der Geschäftsstelle der VR Bank in der Treysaer Mainzergasse. Fotos: Seeger
2 von 14
3 von 14
4 von 14
5 von 14
6 von 14
7 von 14
8 von 14

Hobby-Fotograf Jörg Döringer aus Schwalmstadt stellt Bilder in der VR Bank HessenLand in Treysa aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Oldtimer-Treffen in Schwarzenborn: Eine Bildergalerie voller edler Autos

Schwarzenborn wurde wieder zum Mekka für Oldtimer-Liebhaber. Zum 20. Mal zeigten Automobil-Besitzer auf Einladung der Daimler-Benz-Freunde ihre edlen Schätze.
Oldtimer-Treffen in Schwarzenborn: Eine Bildergalerie voller edler Autos

Plus-Size Modelcontest: Neukirchenerin und Olberöderin stehen im Finale

Die zwei 30-Jährigen Frauen stehen zu ihren Kurven und sind zurecht ins Finale des Wettbewerbs "Fräulein Kurvig" eingezogen.
Plus-Size Modelcontest: Neukirchenerin und Olberöderin stehen im Finale

Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person in Allendorf

Der Rettungshubschrauber ist noch im Einsatz.
Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person in Allendorf

Gelingt heute Abend der erste Sieg? FC Schwalmstadt trifft auswärts auf TuSpo Grebenstein

Nach null Punkten aus den ersten beiden Spielen reist der FC Schwalmstadt heute Abend zum Auswärtsspiel nach Grebenstein. Gegen den TuSpo soll es mit dem ersten Sieg …
Gelingt heute Abend der erste Sieg? FC Schwalmstadt trifft auswärts auf TuSpo Grebenstein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.