Fotostrecke: Loshausen und Babarc feiern 25-jährige Partnerschaft

Ehrengäste beim Festkommers (v.l.): Ortsvorsteher Daniel Heck, Bürgermeister Sándor Pécsi, Moderator Helmut Wimmer, Landrat Winfried Becker, Bürgermeister Heinrich Vesper, Übersetzer Raimund Schnell, Beigeordneter Manfred Ries, Ehrenbürgermeister Heinz Dörrbecker und Schwalmstadts Erster Stadtrat Detlef Schwierzeck. Fotos: Köster
1 von 12
Ehrengäste beim Festkommers (v.l.): Ortsvorsteher Daniel Heck, Bürgermeister Sándor Pécsi, Moderator Helmut Wimmer, Landrat Winfried Becker, Bürgermeister Heinrich Vesper, Übersetzer Raimund Schnell, Beigeordneter Manfred Ries, Ehrenbürgermeister Heinz Dörrbecker und Schwalmstadts Erster Stadtrat Detlef Schwierzeck. Fotos: Köster
2 von 12
3 von 12
4 von 12
5 von 12
6 von 12
7 von 12
8 von 12

Das ungarische Babarc und Willingshausen-Loshausen sind seit 25 Jahren Freunde. Jetzt feierten sie ihre lange Partnerschaft mit einem Dorffest.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

21. Kellerwald Bikemarathon findet in Gilserberg statt

Am Sonntag wird die Fahrradsaison wieder offiziell in Gilserberg eröffnet.
21. Kellerwald Bikemarathon findet in Gilserberg statt

Verlosung: Jetzt Karten für Regionalliga-Spiel zwischen Stadtallendorf und Ulm gewinnen

Wer die Regionalliga-Fußballer des TSV Eintracht Stadtallendorf im Abstiegskampf unterstützen möchte, kann jetzt Freikarten für das Heimspiel gegen den SSV Ulm gewinnen
Verlosung: Jetzt Karten für Regionalliga-Spiel zwischen Stadtallendorf und Ulm gewinnen

2,5 Tonnen schwerer Häcksleranhänger in Michelsberg gestohlen

Die Unbekannten haben den Anhänger von einem Hofgrundstück gestohlen.
2,5 Tonnen schwerer Häcksleranhänger in Michelsberg gestohlen

Neukirchen: Katze wird mit Luftdruckwaffe angeschossen und stirbt

Die Hauskatze aus dem Neukirchener Ortsteil Seigertshausen musste als Folge der Verletzungen durch einen Tierarzt eingeschläfert werden.
Neukirchen: Katze wird mit Luftdruckwaffe angeschossen und stirbt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.