Fotostrecke: Neukirchen: Kai Hübner führt die letzte Videothek in Schwalm-Eder

Der Letzte seiner Art: Film-Junkie Kai Hübner führt die letzte Videothek im Schwalm-Eder-Kreis. In seinem Laden Videoline gibt es neben aktuellen Blockbustern und Komödien für die ganze Familie vor allem viele Horror-Streifen und Filme aus Subgenres. Fotos: Seeger
1 von 3
Der Letzte seiner Art: Film-Junkie Kai Hübner führt die letzte Videothek im Schwalm-Eder-Kreis. In seinem Laden Videoline gibt es neben aktuellen Blockbustern und Komödien für die ganze Familie vor allem viele Horror-Streifen und Filme aus Subgenres. Fotos: Seeger
2 von 3
3 von 3

Der Letzte seiner Art: Film-Liebhaber Kai Hübner aus Neukirchen führt die letzte Videothek im Schwalm-Eder-Kreis.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ehepaar Thiel aus Treysa bringt Weihnachtspakete zu Heimkindern in Rumänien

Heinz und Inge Thiel unterstützen Heimkinder in Rumänien. Ende November fahren sie erneut in die osteuropäische Provinz. Diesmal wollen sie den dortigen Kindern und …
Ehepaar Thiel aus Treysa bringt Weihnachtspakete zu Heimkindern in Rumänien

In Brand gesetzt? Strohballen fackelten in Neukirchen ab

Im Neukirchener Stadtteil Riebelsdorf fackelten am Donnerstagnachmittag rund 20 Strohballen ab. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Inbrandsetzung.
In Brand gesetzt? Strohballen fackelten in Neukirchen ab

Ziegenhain: Unbekannte klauen Piaggio-Roller

Als ein Rollerfahrer am Donnerstagmorgen zu seinem im Ziegenhainer Fünftenweg geparkten Piaggio gehen will, stellt er fest: Sein Fahrzeug wurde gestohlen.
Ziegenhain: Unbekannte klauen Piaggio-Roller

Ottrau: Unbekannte verkratzen Opel Zafira

In Ottrau haben Unbekannte einen Opel Zafira zerkratzt. Jetzt bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise.
Ottrau: Unbekannte verkratzen Opel Zafira

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.