Fotostrecke: Popstar Kim Wilde rockte die Festhalle in Schwalmstadt-Treysa

1 von 10
2 von 10
3 von 10
4 von 10
5 von 10
6 von 10
7 von 10
8 von 10

Die britische Popsängerin Kim Wilde machte auf ihrer "Here Come The Aliens"-Tour Halt in Schwalmstadt. In der Treysaer Festhalle begeisterte sie ihre Schwälmer Fans.

Was für ein Abend! Viele hatten seit den 1980er Jahren von diesem Moment geträumt. Am Donnerstagabend stand sie dann leibhaftig vor ihnen. Kim Wilde rockte die Festhalle in Schwalmstadt-Treysa und begeisterte ihre Fans. Auf ihrer "Here Come The Aliens"-Tour hatte die weltberühmte Künstlerin Halt in der Schwalm gemacht. Ihren Fans präsentierte sie nicht nur die Hits, die sie zu Weltruhm führten, sondern auch international bekannte Coverstücke.

In der prall gefüllten Festhalle warteten die Fans bereits ungeduldig, als Kim Wilde die Bühne betrat um Hits wie "Kids in America", "Cambodia", "You Keep me hanging on", "water on glass" und "You came" zu singen. Ihre Fans quittierten es mit lautem Mitsingen. Sie forderten später eine Zugabe, die sie natürlich auch bekamen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Schwalm geht wieder baden: Burschenschaft Zella lädt zu ihrer Kirmes ein - mit Brühtrogrennen

Bereits zum 42. Mal feiern die Burschen und Mädels in Zella ihre Kirmes. Traditionell und immer ein Highlight ist dabei auch das Brühtrogrennen am Sonntagnachmittag.
Die Schwalm geht wieder baden: Burschenschaft Zella lädt zu ihrer Kirmes ein - mit Brühtrogrennen

Einbruch in Neukirchener Rathaus

Gestohlen haben die Täter bei dem Einbruch nichts, dafür einen hohen Schaden angerichtet.
Einbruch in Neukirchener Rathaus

Wird Lost-Place zur Wellness-Oase? Investoren planen Nutzung der ehemaligen Neukirchener Reha-Klinik 

Seit 17 Jahren ist die ehemalige Reha-Klinik in Neukirchen nun schon verlassen und inzwischen zu einem Lost-Place verkommen. Das soll sich jetzt ändern. Investor Stefan …
Wird Lost-Place zur Wellness-Oase? Investoren planen Nutzung der ehemaligen Neukirchener Reha-Klinik 

Enkeltrick: Betrügerin wollte 30.000 Euro von 94-jähriger Willingshäuserin ergaunern

Einen Enkeltrickversuch durschaute eine 94-jährige Seniorin aus Willingshausen am vergangenen Freitag rechtzeitig. Die Betrügerin am Telefon hatte sie zuvor um 30.000 …
Enkeltrick: Betrügerin wollte 30.000 Euro von 94-jähriger Willingshäuserin ergaunern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.