Fotostrecke: Treysa: Baustelle kostet Autofahrer Nerven und A.T.U. viele Kunden

Hat trotz langfristiger Baustelle gut Lachen: Andreas Jäckel freut sich auf das Ende der Bauarbeiten. „Dann sind wir dafür umso besser zu erreichen“, sagt der A.T.U.-Schichtleiter. Foto: Seeger
1 von 6
Hat trotz langfristiger Baustelle gut Lachen: Andreas Jäckel freut sich auf das Ende der Bauarbeiten. „Dann sind wir dafür umso besser zu erreichen“, sagt der A.T.U.-Schichtleiter. Foto: Seeger
2 von 6
3 von 6
4 von 6
5 von 6
6 von 6

Die Baustelle am Kreisverkehrsplatz in Treysa kostet Autofahrer Nerven und A.T.U. viele Kunden. Im Früjahr wird auch noch die Zwalmstraße ausgebaut.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Willingshausen: zwei Verletzte durch explodierte Batterie

Bei der Explosion wurden eine Frau und ein Mann durch die Batteriesäure verletzt.
Willingshausen: zwei Verletzte durch explodierte Batterie

Unbekannte beschädigen Toilettenanlage in Neukirchen

Der Magistrat der Stadt Neukirchen hat eine Belohnung für Hinweise ausgesetzt.
Unbekannte beschädigen Toilettenanlage in Neukirchen

Exhibitionist belästigt Frauen in Treysaer Discountmarkt

Die Polizei bittet um Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können.
Exhibitionist belästigt Frauen in Treysaer Discountmarkt

Zwei Männer bei Schlägerei in Treysa verletzt

Die Polizei ist dringend auf der Suche nach Zeugen.
Zwei Männer bei Schlägerei in Treysa verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.