Fotostrecke: Zella: Über 1.500 Gäste feiern Après-Ski-Party mit Melanie Müller

Kamen zu Fuß nach Zella: Die "Ski Freaks Red Bull" aus Schrecksbach. Lediglich Fabio Aey (vorne mit Krücken) musste sich fahren lassen. Er hatte sich ausgerechnet beim Skifahren im Winterurlaub Schien- und Wadenbein gebrochen. Dass er allerdings bei Après-Ski-Partys meist unfallfrei bleibt, bewies er am Samstag in Zella. Fotos: Köster
1 von 30
Kamen zu Fuß nach Zella: Die "Ski Freaks Red Bull" aus Schrecksbach. Lediglich Fabio Aey (vorne mit Krücken) musste sich fahren lassen. Er hatte sich ausgerechnet beim Skifahren im Winterurlaub Schien- und Wadenbein gebrochen. Dass er allerdings bei Après-Ski-Partys meist unfallfrei bleibt, bewies er am Samstag in Zella. Fotos: Köster
2 von 30
3 von 30
4 von 30
5 von 30
6 von 30
7 von 30
8 von 30

Melanie Müller singt live in Zella: Über 1.500 Gäste kommen zur beliebten Après-Ski-Party des Hotels Bechtel.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Kalkbrenner reist in seinem Rollstuhl um die Welt

Wolfgang Kalkbrenners Leidenschaft ist das Reisen. Auch sein Rollstuhl hält ihn nicht davon ab, ferne Länder zu besuchen.
Wolfgang Kalkbrenner reist in seinem Rollstuhl um die Welt

1. ADAC Rotkäppchen Classic-Tour in Ziegenhain

Am Sonntag fahren viele Old- und Youngtimer durch die Schwalm. Dann findet die 1. ADAC Rotkäppchen Classic-Tour statt.
1. ADAC Rotkäppchen Classic-Tour in Ziegenhain

Burschenschaft Loshausen lädt zur Kirmes ein

Die Mitglieder der Burschenschaft Loshausen haben ein dreitägiges Kirmes-Programm zusammengestellt.
Burschenschaft Loshausen lädt zur Kirmes ein

RTF Schwalmtalrundfahrt und Hessencup Marathon in Schrecksbach

Hunderte Räder rollen am Sonntag, 21. Mai, durch Schrecksbach. Der Grund: Der heimische VfB lädt wieder zur RTF Schwalmtalrundfahrt mit Hessencup Marathon ein.
RTF Schwalmtalrundfahrt und Hessencup Marathon in Schrecksbach

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.