Fotowettbewerb Salatkirmes Ziegenhain: Gewinner stehen fest

+
Gelungene Sache: Jörg Paul Diehl (re.) empfing die Gewinner des Salatkirmes-Fotowettbewerbs im Haupthaus von Heynmöller Kleidung in Treysa. Mit dabei: Doris Heinmüller vom Kirmesausschuss (Mitte) und Gerhard Reidt (Öffentlichkeitsarbeit Salatkirmes, 2.v.li.). Foto: Seeger

Die Gewinner des Fotowettbewerbes im Rahmen der Ziegenhainer Salatkirmes stehen fest und können sich über tolle Gewinne freuen.

Schwalmstadt. Zur Ziegenhainer Salatkirmes vor vier Wochen hatten sich Benny Hoos und Gerhard Reidt etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Sie riefen, zusammen mit dem Kirmesausschuss, zu einem Fotowettbewerb auf.

Unter dem Motto "Die Salatkirmes und Du" schossen die Teilnehmer ein oder mehrere Fotos, die mit der Salatkirmes in Zusammenhang standen und luden diese über die von Benny Hoos eigens geschaffene App hoch. Nach täglicher Prüfung wurden die Bilder auf der Facebook-Seite der Salatkirmes in einer Galerie veröffentlicht. Bis zum 5. Juni hatten die Facebook-Nutzer die Möglichkeit, für die Fotos zu voten. Die Bilder mit den meisten Likes gewannen schließlich den Wettbewerb. Unterstützt wurde die Aktion durch das Team der Modehäuser Heynmöller Kleidung in Treysa.

Geschäftsführer Jörg Paul Diehl stellte Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 600 Euro zur Verfügung. Sie dienten als Hauptgewinne. Am Freitag vergangener Woche kamen die Gewinner schließlich am Heynmöller-Haupthaus in der Allensteiner Straße zusammen, um sich ihre verdienten Preise abzuholen. Das breiteste Grinsen stand im Gesicht von Michael Kurz. Der Wettbewerbsgewinner freute sich über einen Einkaufsgutschein der Firma Heynmöller im Wert von satten 300 Euro. Für 200 Euro kann Stephanie Schneider nun shoppen gehen. Die Drittplatzierte, Christiane Nagel, sahnte einen 100-Euro-Gutschein ab. "Insgesamt haben 70 Menschen teilgenommen. Die Fotos wurden mit über 3.500 Likes bewertet", resümierte Gerhard Reidt, der für die Öffentlichkeitsarbeit der Fotoaktion und der gesamten Salatkirmes zuständig war.

Am Ende waren sich alle Anwesenden einig, dass es einen solchen Wettbewerb auch im kommenden Jahr wieder zur Salatkirmes geben soll. Jörg Paul Diehl sagte jedenfalls schon einmal seine Unterstützung zu.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Treysa: Unbekannte brechen in Wohnhaus ein - Polizei sucht Zeugen

In der Ascheröder Straße in Schwalmstadt-Treysa kam es zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Jetzt bittet die Polizei um Zeugenhinweise.
Treysa: Unbekannte brechen in Wohnhaus ein - Polizei sucht Zeugen

Verlosung: Jetzt Freikarten für Oswald Musielskis Maskenball in Treysa gewinnen!

Sopranist Oswald Musielski gibt am 25. Oktober sein Herbstkonzert. Wir verlosen Freikarten für den musikalischen Maskenball.
Verlosung: Jetzt Freikarten für Oswald Musielskis Maskenball in Treysa gewinnen!

Großer Festzug zur 70. Kirmes in Schwarzenborn

Das Jubiläum feierten die Schwarzenbörner mit vielen Freunden aus Nachbarkommunen.
Großer Festzug zur 70. Kirmes in Schwarzenborn

Schwalmstadt: Polizei nimmt Randalierer fest - Mann ist jetzt in Psychiatrie

Ein polizeibekannter Mann randalierte am Mittwochabend in der Bahnhofstraße in Schwalmstadt-Treysa.
Schwalmstadt: Polizei nimmt Randalierer fest - Mann ist jetzt in Psychiatrie

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.