Freie Fahrt in Treysa: Bahnhofstraße wurde am Freitag freigegeben

1 von 8
2 von 8
3 von 8
4 von 8
5 von 8
6 von 8
7 von 8
8 von 8

Am Freitagnachmittag war es endlich soweit: Die Treysaer Bahnhofstraße wurde offiziell für den Verkehr freigegeben. Das feierten die Gewerbetreibenden im Anschluss gemeinsam mit ihren Kunden beim Bahnhofstraßenfest. Abschluss bildete abends ein Höhenfeuerwerk.

Die Freude stand Lokalpolitikern, Gewerbetreibenden und Schwalmstadts Bürgermeister Stefan Pinhard am Freitagmittag ins Gesicht geschrieben: Um 14 Uhr nahmen alle im beheizten Zelt in der Treysaer Bahnhofstraße Platz, um die Verkehrsfreigabe der Einkaufsmeile zu feiern.

Pinhard stellte in seiner Rede klar, dass das Bahnhofstraßenfest symbolischen Charakter habe. Es solle ein Zeichen dafür sein, dass sich Schwalmstadt entwickelt und ein großer Teil der Baumaßnahmen abgeschlossen seien. Er hoffe, dass durch die Verkehrsfreigabe auch das Weihnachtsgeschäft angekurbelt werde.

Trotz des schlechten Wetters tummelten sich bis abends viele Besucher in der Bahnhofstraße. Die meisten von ihnen standen in kleinen Grüppchen um die Glühweinbuden herum, um sich bei den kalten Temperaturen zu wärmen. Pünktlich um 21 Uhr ertönte dann der laute Pfiff der Dampflok der Eisenbahnfreunde Treysa. Kurz darauf schoss das Feuerwerk in die Höhe und läutete das Ende der Veranstaltung, aber auch den Anfang eines neuen Einkaufserlebnissen in der Treysaer Innenstadt ein.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

World Music Festival der Klangfreunde in Loshausen 

Auch in diesem Jahr findet das Hippie-Festival im Schlosspark statt.
World Music Festival der Klangfreunde in Loshausen 

Streit zwischen Kleinbus-Unternehmern und Kreisverwaltung geht weiter

Auch nach fast einem Jahr reißt die Kritik nicht ab: Die Kleinbusunternehmer fühlen sich von der Kreisverwaltung des Schwalm-Eder-Kreises ungerecht behandelt.
Streit zwischen Kleinbus-Unternehmern und Kreisverwaltung geht weiter

Es war wohl Brandstiftung: 300.000 Euro Schaden bei Feuer in ehemaliger Neukirchener Reha-Klinik

Am gestrigen Montag stand die Cafeteria in der ehemaligen Neukirchener Reha-Klinik in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, der Schaden ist jedoch …
Es war wohl Brandstiftung: 300.000 Euro Schaden bei Feuer in ehemaliger Neukirchener Reha-Klinik

Erste Kinderferienspiele in Schwarzenborn waren voller Erfolg

Hessens kleinste Stadt stellte erstmals ein Programm für Ferienkinder zusammen, das gut angenommen wurde.
Erste Kinderferienspiele in Schwarzenborn waren voller Erfolg

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.