Frielendorferin findet 1.200 Euro und bringt sie zur Polizei

Verlierer wollte mit dem Geld ein Auto kaufen - Finderin verzichtet sogar auf ihren Finderlohn

Schwalmstadt. Am gestrigen Sonntagabend hat eine Frielendorferin in der Kasseler Straße Ecke Wiederholdstraße in Ziegenhain auf der Straße Bargeld in Höhe von 1.200 entdeckt und den Fund der Polizei gemeldet. Das Geld konnte noch am gleichen Tag an den glücklichen Verlierer zurückgegeben werden.

Die 56-jährige Frielendorferin hatte gegen 19.30 Uhr in Höhe einer Eisdiele auf der Straße zwölf dreifach gefaltete 100-Euro-Scheine gefunden. Sie meldete den Fund der Schwalmstädter Polizei und wollte den Fund am nächsten Tag auf dem Fundbüro abgeben.

Um 21.45 Uhr erschien der 34-jährige Verlierer aus Schwalmstadt auf der Wache der Polizeistation Schwalmstadt und wollte das Verlieren seines Bargeldes anzeigen.

Er hatte mit den 1.200 Euro vorgehabt, einen Gebrauchtwagen zu kaufen, um damit zu seiner neuen Arbeitsstelle fahren zu können. Überglücklich nahm der Verlierer sein Bargeld in Empfang, nachdem eine Polizeistreife das Geld von der Finderin, die ausdrücklich auf ihren Finderlohn verzichtete, abgeholt und ihm übergeben hatte.

Rubriklistenbild: © Archiv

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Radspaß im Rotkäppchenland findet mit Gewinnspiel statt

Durch Corona wird es zwar keine Veranstaltungen geben. Das Gewinnspiel findet aber trotzdem statt.
Radspaß im Rotkäppchenland findet mit Gewinnspiel statt

Dacia Sandero in Ziegenhain gestohlen

Das blaue Auto hat das Kennzeichen KS-AA 37 und stand auf einem Firmengelände in der Wiederholdstraße.
Dacia Sandero in Ziegenhain gestohlen

Teichunglück Seigertshausen: Bürgermeister Olbrich veranlasst hausinterne Untersuchung

Im Fall der drei ertrunkenen Kinder in Seigertshausen wird erneut ermittelt. Bürgermeister Klemens Olbrich hat nun selbst eine interne Untersuchung veranlasst.
Teichunglück Seigertshausen: Bürgermeister Olbrich veranlasst hausinterne Untersuchung

Altkleidercontainer brennt in Ziegenhain

Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag, 28. Mai, gegen 4.35 Uhr einen Altkleidercontainer in der Ernst-Ihle-Straße in Ziegenhain in Brand gesteckt.
Altkleidercontainer brennt in Ziegenhain

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.