Fußball-Regionalliga: Eintracht Stadtallendorf verspielt Führung gegen TuS Koblenz

1 von 12
2 von 12
3 von 12
4 von 12
5 von 12
6 von 12
7 von 12
8 von 12

In letzter Minute noch verloren: Der TSV Eintracht Stadtallendorf verdaddelt seine frühe Führung gegen den TuS Koblenz.

Stadtallendorf. Eine bittere Pille mussten die Regionalliga-Fußballer des TSV Eintracht Stadtallendorf schlucken, als sie am Wochenende auf den TuS Koblenz trafen. Vor 683 Zuschauern im Herrenwaldstadion traf Eintracht-Stürmer DelAngelo Williams schon in der neunten Spielminute zum 1:0.

In der Folge allerdings verdaddelten die Stadtallendorfer die frühe Führung. In der 21. Minute glich der Koblenzer Marco Müller aus. Den absoluten Stimmungskiller lieferte Dejan Bozic nur eine Minute vor Spielende, als er zum 2:1 Auswärtssieg des TuS Koblenz traf. Die Chance auf Wiedergutmachung hat Stadtallendorf am Dienstag, 13. März, um 18.30 Uhr vor heimischem Publikum gegen Mainz II.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auto in Neukirchen aufgebrochen - Gegenstände im Wert von 400 Euro gestohlen

Das Auto war laut Besitzer nur fünf Minuten unbeobachtet abgestellt worden.
Auto in Neukirchen aufgebrochen - Gegenstände im Wert von 400 Euro gestohlen

Ziegenhain: DRK feiert 40. Geburtstag in neuer Rettungswache

Der DRK-Kreisverband Schwalm-Eder weihte am Wochenende offiziell seine neue Rettungswache in Schwalmstadt-Ziegenhain ein. Der Anlass hätte feierlicher nicht sein können: …
Ziegenhain: DRK feiert 40. Geburtstag in neuer Rettungswache

Michaelismarkt am 16. September: Treysa platzt aus allen Nähten

Am Sonntag, 16. September, füllen sich wieder die Straßen und Gassen Treysas. Im größten Stadtteil Schwalmstadts findet dann der beliebte Michaelismarkt statt. Das …
Michaelismarkt am 16. September: Treysa platzt aus allen Nähten

Gilserberg: Unbekannte Männer überfallen und schlagen eine 28-jährige Frau

Bislang unbekannte Männer haben am Dienstag eine Frau in Gilserberg überfallen und geschlygen. Jetzt bittet die Polizei um Zeugenhinweise.
Gilserberg: Unbekannte Männer überfallen und schlagen eine 28-jährige Frau

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.