Fußballer der TSG Hoffenheim zu Gast beim Fanclub in Ziegenhain

+
Gemütliche Runde (v.li.): Thomas Gomminginger (Teammanager der TSG HOffenheim II), Meris Skenderovic (TSG-Profi), Heinrich Schmerer (Fanclub-Mitglied), Theodoris Politarkis (Spieler der U23), Klaus Tauber (Inhaber der Gaststätte „Zur alten Mühle“), Norbert Keller (Fanclub-Mitglied) und Stefan Pinhard (Bürgermeister der Stadt Schwalmstadt.

Prominente Besucher konnte der Ziegenhainer Fanclub der TSG Hoffenheim vor Kurzem in der Schwlam begrüßen. Zwei Spieler und ein Teammanager der TSG Hoffenheim waren zu Gast.

Hohen Besuch konnten die Mitglieder des „1899 TSG Hoffenheim Fanclub im Rotkäppchenland“ vor Kurzem in Ziegenhain begrüßen. In der Gaststätte „Zur alten Mühle“ empfingen sie den Teammanager der U23 des Bundesligisten, Thomas Gomminginger.

Doch der kam nicht allein. Mit im Schlepptau des Fußball-Experten waren Meris Skenderovic, Mittelstürmer bei den TSG-Profis, und Theodoris Politarkis aus dem Kader der U23. Während seine Mannschaftskollegen beim Regionalligaspiel in Stadtallendorf eine 1:3 Niederlage hinnehmen mussten, ging es beim Fanclub in Ziegenhain weitaus gemütlicher zu.

Genossen das gute Essen und die kühlen Getränke: Ingo Krumpholz (li.) und Thomas Heinrich in der Gaststätte „Zur alten Mühle“ in Ziegenhain.

20 Fanclub-Mitglieder und die Gäste aus dem Kraichgau genossen ein ausgewogenes Schwälmer Essen. Es gab knackfrischen Salat, saftige Steaks und krosse Kartoffeln. Und weil solch prominenter Besuch nicht alle Tage ins Haus steht, kam auch Schwalmstadts Bürgermeister Stefan Pinhard persönlich vorbei, um die Besucher zu begrüßen. Während des Essens kamen die Gastgeber und die Hoffenheimer Gäste schnell ins Plaudern. Sie sprachen über diverse Themen, hauptsächlich aber über die akribische und in ganz Europa anerkannte Jugendförderung der TSG Hoffenheim.

Am Ende des gelungenen Tages konnten die Anwesenden auch noch wertvolle Preise bei einer Tombola absahnen. Hauptpreis war ein Trikot des TSG-Profis Nadiem Amiri. Das hatten die Gäste selbst mitgebracht und der Tombola zur Verfügung gestellt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Henning Krauß aus Asterode wird für Engagement im Tierschutz geehrt

Der 17-jährige Asteröder arbeitet seit einigen Jahren ehrenamtlich im Tierschutzverein Neukirchen und im Tierpark Kirchheim mit.
Henning Krauß aus Asterode wird für Engagement im Tierschutz geehrt

Schwerer Unfall zwischen Moischeid und Gemünden - Auto stand in Flammen

Die 26-jährige Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.
Schwerer Unfall zwischen Moischeid und Gemünden - Auto stand in Flammen

Heute: Horst W. Gömpel aus Treysa wird 80 Jahre alt

Horst W. Gömpel aus Schwalmstadt-Treysa wird 80 Jahre alt. Aus gegebenem Anlass ehrt lokalo24.de den Ehrenämtler, Geshcichtsforscher und Buchautor.
Heute: Horst W. Gömpel aus Treysa wird 80 Jahre alt

Sachbeschädigungsserie in Treysa wurde aufgeklärt

Der mutmaßliche Täter richtete Schaden in Höhe von 3.350 Euro an.
Sachbeschädigungsserie in Treysa wurde aufgeklärt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.