Fußballer der TSG Hoffenheim zu Gast beim Fanclub in Ziegenhain

+
Gemütliche Runde (v.li.): Thomas Gomminginger (Teammanager der TSG HOffenheim II), Meris Skenderovic (TSG-Profi), Heinrich Schmerer (Fanclub-Mitglied), Theodoris Politarkis (Spieler der U23), Klaus Tauber (Inhaber der Gaststätte „Zur alten Mühle“), Norbert Keller (Fanclub-Mitglied) und Stefan Pinhard (Bürgermeister der Stadt Schwalmstadt.

Prominente Besucher konnte der Ziegenhainer Fanclub der TSG Hoffenheim vor Kurzem in der Schwlam begrüßen. Zwei Spieler und ein Teammanager der TSG Hoffenheim waren zu Gast.

Hohen Besuch konnten die Mitglieder des „1899 TSG Hoffenheim Fanclub im Rotkäppchenland“ vor Kurzem in Ziegenhain begrüßen. In der Gaststätte „Zur alten Mühle“ empfingen sie den Teammanager der U23 des Bundesligisten, Thomas Gomminginger.

Doch der kam nicht allein. Mit im Schlepptau des Fußball-Experten waren Meris Skenderovic, Mittelstürmer bei den TSG-Profis, und Theodoris Politarkis aus dem Kader der U23. Während seine Mannschaftskollegen beim Regionalligaspiel in Stadtallendorf eine 1:3 Niederlage hinnehmen mussten, ging es beim Fanclub in Ziegenhain weitaus gemütlicher zu.

Genossen das gute Essen und die kühlen Getränke: Ingo Krumpholz (li.) und Thomas Heinrich in der Gaststätte „Zur alten Mühle“ in Ziegenhain.

20 Fanclub-Mitglieder und die Gäste aus dem Kraichgau genossen ein ausgewogenes Schwälmer Essen. Es gab knackfrischen Salat, saftige Steaks und krosse Kartoffeln. Und weil solch prominenter Besuch nicht alle Tage ins Haus steht, kam auch Schwalmstadts Bürgermeister Stefan Pinhard persönlich vorbei, um die Besucher zu begrüßen. Während des Essens kamen die Gastgeber und die Hoffenheimer Gäste schnell ins Plaudern. Sie sprachen über diverse Themen, hauptsächlich aber über die akribische und in ganz Europa anerkannte Jugendförderung der TSG Hoffenheim.

Am Ende des gelungenen Tages konnten die Anwesenden auch noch wertvolle Preise bei einer Tombola absahnen. Hauptpreis war ein Trikot des TSG-Profis Nadiem Amiri. Das hatten die Gäste selbst mitgebracht und der Tombola zur Verfügung gestellt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Treysa: Diebe knacken Sprinter auf und klauen Batterie

Bislang unbekannte Täter haben am Wochenende die Batterie aus einem Mercedes-Sprinter geklaut. Jetzt bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise.
Treysa: Diebe knacken Sprinter auf und klauen Batterie

Traumberuf Schauspielerin: Susanne Schleiter aus Gilserberg drehte schon mit Matthias Schweighöfer

Matthis Schweighöfer gehört zu den beliebtesten Schauspielern Deutschlands. Susanne Schleiter durfte mit ihm für seine Serie "You are wanted" drehen.
Traumberuf Schauspielerin: Susanne Schleiter aus Gilserberg drehte schon mit Matthias Schweighöfer

Schwalmgymnasium Treysa zum fünften Mal als Umweltschule ausgezeichnet

Das Engagement der Umwelt-AG ist groß und spiegelt sich in vielen Projekten wider.
Schwalmgymnasium Treysa zum fünften Mal als Umweltschule ausgezeichnet

Zweiter Mundart-Abend im Museum der Schwalm in Ziegenhain

Wieder einmal wurde das Publikum mit verschiedenen Beiträgen unterhalten.
Zweiter Mundart-Abend im Museum der Schwalm in Ziegenhain

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.