Gefährliche Körperverletzung mit Messer in Treysa

+

Messerstecherei in Treysa: Zwei Unbekannte verletzen einen 37-jährigen Neuentaler in der Bahnhofstraße.

Treysa. Ein 37-jähriger Neuentaler wurde am Samstagmorgen, gegen 2.40 Uhr, von einem Unbekannten mit mehreren Messerstichen verletzt. Der 37-Jährige befand sich mit weiteren Personen auf der Treysaer Bahnhofstraße in Höhe eines Sanitätshauses, als die Gruppe von zwei männlichen Personen beschimpft wurde.

Daraufhin entbrannte ein verbaler Streit. Eine der beiden unbekannten Personen griff den Neuentaler daraufhin mit einem Messer an und verletzte ihn am Arm und im Rücken. Die beiden unbekannten Personen flüchteten anschließend. Der Neuentaler wurde mit einem Krankenwagen in die Asklepioslinik Schwalmstadt eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde.

Beschreibung der beiden männlichen Täter: Beide ca. 180 cm groß, normale Statur, beide dunkel bekleidet, beide trugen Blue-Jeans und eine Basecap in gräulicher Farbe. Beide sprachen Deutsch. Der Täter mit dem Messer ist ca. 20 Jahre alt und trug eine schwarze Bomberjacke. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, unter Tel.: 06691-9430.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

15 Hochsitze in Neukirchen mutwillig zerstört - rund 10.000 Euro Schaden

Jagdpächter Jörg Winther hat eine Belohnung in Höhe von 1.500 Euro ausgesetzt, wenn die Hinweise zur Ergreifung des Täter führen.
15 Hochsitze in Neukirchen mutwillig zerstört - rund 10.000 Euro Schaden

Steinwaldschule feiert 500 Jahre Schulstandort Neukirchen

Unter anderem ist eine Projektwoche geplant, während der sich die Schüler mit der Vergangenheit beschäftigen sollen.
Steinwaldschule feiert 500 Jahre Schulstandort Neukirchen

Einbruch in Kneipe an Treysaer Bahnhof

Der angerichtete Schaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt.
Einbruch in Kneipe an Treysaer Bahnhof

ZKV feiert Herrensitzung in Ziegenhain

Die Mitglieder des Ziegenhainer Karnevalsverein haben auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne gebracht.
ZKV feiert Herrensitzung in Ziegenhain

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.