Geschenketipp: Miniatur-Schattenspiel von Schwalmstadt

+
Schwalmstadt im Kerzenschein: Redakteurin Aylin Landzettel verschenkt zu Weihnachten ein Miniatur-Schattenspiel.

Kerzenschein zur Winterzeit ist besonders schön. Passend dazu gibt es eine tolle Geschenkidee aus der Schwalm.

Schwalmstadt. Es gibt nichts Schöneres als an einem Winterabend Kerzen anzuzünden und sich am Anblick des wohligen Lichts zu erfreuen. Für Heimatverbundene gibt es beim Juwelier Flöter in Treysa etwas besonders Schönes: ein Schattenspiel für Teelichter mit den Silhouetten von bekannten und beliebten Objekten in Schwalmstadt. Zu sehen sind das Museum der Schwalm, die Totenkirche, Rotkäppchen und der Wolf, das Treysaer Rathaus, die Festung Ziegenhain, der Johannisbrunnen, das Wappen von Schwalmstadt, der Hexenturm und der Festungssoldat. Es ist nicht nur ein originelles Geschenk für alle, die in Schwalmstadt leben. Es eignet sich ebenso als Mitbringsel für einen Weihnachtsbesuch bei Verwandten und Freunden. Besonders viel Freude bereitet es bestimmt all denjenigen, die aus der Schwalm stammen, die aber mittlerweile woanders leben. Mit jedem Teelicht entflammen auch wieder Erinnerungen an die alte Heimat. Gibt’s bei Juwelier Flöter in Treysa, Bahnhofstraße 13, für 12,90 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Video und Fotos: CastAct-Künstler sangen in der Immichenhainer Klosterkirche

Vier Stimmen für ein Hallelujah: Künstler der CastAct Entertainment GbR begeisterten am zweiten Adventssonntag in der Immichenhainer Klosterkirche.
Video und Fotos: CastAct-Künstler sangen in der Immichenhainer Klosterkirche

Mehrere Tausend Besucher beim Hephata-Weihnachtsmarkt in Treysa

Die konnten an etwa 70 Marktständen schöne Deko und Geschenke kaufen.
Mehrere Tausend Besucher beim Hephata-Weihnachtsmarkt in Treysa

Erster Planungsentwurf vorgestellt: Neukirchener Steinwaldstadion soll für 1,3 Millionen saniert werden

Das Steinwaldstadion in Neukirchen soll im kommenden Jahr saniert werden. Dafür werden rund 1,3 Millionen Euro fällig. Am vergangenen Donnerstag wurde ein erster …
Erster Planungsentwurf vorgestellt: Neukirchener Steinwaldstadion soll für 1,3 Millionen saniert werden

Schwälmer Jahrbuch ist ab sofort erhältlich

Das Buch hat wieder mal viele interessante Geschichten aus der Schwalm parat.
Schwälmer Jahrbuch ist ab sofort erhältlich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.