Kellerwald-Bikemarathon findet zum 20. Mal in Gilserberg statt

+
Warten auf den Startschuss: Hunderte begeisterte Biker messen sich am Sonntag beim 20. Kellerwald-Bikemarathon.

Das Gilserberger Hochland wird wieder zum Mekka für Mountainbiker. Hunderte Radler gehen an den Start des 20. Kellerwald-Bikemarathons. Erwartet werden fast 1.000 Sportler und ähnlich viele Zuschauer.

Gilserberg. Tausende Menschen, KFZ-Kennzeichen aus halb Europa und Fahrräder jeder Preiskategorie – an diesem Sonntag, 9. April, findet zum 20. Mal der Kellerwald-Bikemarathon statt. Er eröffnet traditionell die Bikemarathon-Saison in Deutschland und ist seit vergangenem Jahr die erste Station der Rosbacher Bike Challenge für die Starter auf der 40-Kilometer-Strecke. In Gilserberg gibt’s für jedes Bike und jeden Fahrer die erste echte Herausforderung der neuen Saison.

Um Punkt 9 Uhr werden auf dem Platz der Begegnung mitten in Gilserberg das 80 und 120 Kilometer Rennen gestartet. Gleich danach um 9.30 Uhr startet das 25-Kilometer-Rennen. Um 10 Uhr folgen die Fahrer des 40-Kilometer-Rennens. Die jüngsten Sportler starten unmittelbar danach beim Kids-Race. Erst zum zweiten Mal überhaupt gibt es eine 25 Kilometer lange Kurz-Marathonstrecke, den sogenannten „Schlossberg Sprint“.

In erster Linie ist diese Renndistanz für Einsteiger geschaffen worden sowie für Jugendliche, die die langen Marathon-Distanzen noch nicht fahren dürfen. Fast 1.000 Fahrer werden die 40, 80 oder 120 Kilometer-Strecke absolvieren und dabei auf der 40 Kilometer-Schleife mit 1.000 Höhenmetern bis zu drei Runden durch den Naturpark Kellerwald unterwegs sein und sich an Jeust, Wüstegarten, und Hundskopf messen. Gegen 11.30 Uhr werden die ersten müden Radler ans Ziel (Hochlandhalle) gelangen. Den Reigen der Zieleinläufe eröffnen die Fahrer der 40-Kilometer-Distanz.

Kaum, dass sich der Trubel um die Sieger der Kurzstrecke gelegt hat, ist mit den Siegern der Mitteldistanz ab circa 12.15 Uhr zu rechnen. Und noch bevor die Strecke für die letzte Runde um 14 Uhr geschlossen wird, werden die Sieger der Langstrecke nach 120 Kilometern feststehen.

Der Kellerwald-Bikemarathon hat sich längst schon als Frühjahrsklassiker in Deutschland einen Namen gemacht. Mehr als 17.000 Fahrerinnen und Fahrer waren in den vergangenen Jahren, fast immer bei bestem Frühjahrswetter, auf der Strecke im Naturpark Kellerwald unterwegs. Mehr Infos gibt’s auf der Internetseite vom Kellerwald-Bikemarathon.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DGH Trutzhain: Pinhard stellt Förderantrag ohne Zustimmung aus Parlament – Ministerium lehnt ab

Das Stadtparlament kippt einen Antrag auf Fördermittel zur Sanierung des maroden Trutzhainer DGH. Den Antrag hatte Bürgermeister Stefan Pinhard zuvor gegen den Willen …
DGH Trutzhain: Pinhard stellt Förderantrag ohne Zustimmung aus Parlament – Ministerium lehnt ab

Treysa: Schwellbrand im Dach des Schwalmgymnasiums

Am Freitagmittag waren Feuerwehr und Rotes Kreuz in Treysa im Einsatz. Im dortigen Schwalmgymnasium kam es zu einem Schwellbrand.
Treysa: Schwellbrand im Dach des Schwalmgymnasiums

Landesverband Hessischer Tafeln richtet Lager in Ziegenhain ein

Die Tafeln verteilen Lebensmittel an Bedürftige. Um genug Produkte anbieten zu können, wurde nun ein weiteres Lager für die nordhessischen Tafeln in Ziegenhain …
Landesverband Hessischer Tafeln richtet Lager in Ziegenhain ein

Oswald Musielski gibt Weihnachtskonzert in Treysa

Alle Jahre wieder kommt der Wahl-Schwälmer und Sänger Oswald Musielski nach Treysa, um seine Fans auf die besinnliche Zeit vorzubereiten.
Oswald Musielski gibt Weihnachtskonzert in Treysa

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.