Gilserberg: Unbekannte Täter brechen mehrere Firmencontainer auf

Am vergangenen Wochenende brachen unbekannte Täter mehrere Container eines Betonwerks "Im Entenpfuhl" auf. Die Täter verursachten hierbei 2.000 Euro Sachschaden.

Gilserberg. Nach Polizeiinformationen haben sich die Täter Zugang auf das Gelände des Betonwerks verschaffen. Hier brachen sie bei mehreren Containern Fenster oder Türen auf. In den aufgebrochenen Containern brachen sie die teilweise vorhandenen Schränke auf. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde nichts entwendet.

Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, unter Tel.: 06691-9430

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

18 Mädchen und ein Junge schnupperten Kasernenluft

Im Rahmen des Girls' Days besuchten 19 Schüler das Jägerregiment 1 in Schwarzenborn. Spannende Aktionen warteten dort auf sie.
18 Mädchen und ein Junge schnupperten Kasernenluft

Martin Huhndorf wird Weltmeister beim Ironman auf Hawaii

Martin Huhndorf ging für den SC Neukirchen an den Start bei der Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii. In seiner Altersklasse holte er sich den Weltmeistertitel.
Martin Huhndorf wird Weltmeister beim Ironman auf Hawaii

Beniak ist ein stiller Held

Trutzhainer hat Stammzellen gespendet und ein Leben gerettet
Beniak ist ein stiller Held

Neukirchener sammelt mit Radtour Spenden für Ziegenhainer Gabenzaun

125 Kilometer möchte Amateur-Triathlet insgesamt auf dem Rad und zu Fuß zurücklegen, und Spenden für den Gabenzaun der evangelischen Kirchengemeinde in Ziegenhain …
Neukirchener sammelt mit Radtour Spenden für Ziegenhainer Gabenzaun

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.