Großropperhausen: Seniorin stürzt mit PKW Mauer hinunter

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Glück im Unglück hatte am Sonntagvormittag eine 81-jährige in der Ortsdurchfahrt von Großropperhausen. Aus bislang ungeklärten Umständen kam sie auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab, walzte einen Gartenzaun nieder und stürzte mit ihrem PKW eine rund ein Meter tiefe Mauer hinunter.

Frielendorf. Glück im Unglück hatte am Sonntagvormittag eine 81-jährige Verkehrsteilnehmerin in der Ortsdurchfahrt von Großropperhausen. Aus bislang ungeklärten Umständen kam die Seniorin auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab, walzte einen Gartenzaun nieder und stürzte mit ihrem PKW eine rund ein Meter tiefe Mauer hinunter. Dabei kam das Fahrzeug nahezu auf der Fahrerseite zum Stillstand.

Aufgrund der Fahrzeuglage konnte sich die Frau nicht selbständig aus ihrem Fahrzeug befreien. Einsatzkräfte der Feuerwehr Frielendorf und Leimsfeld, welche sich auf einer Nachtübung in der Nähe befanden, eilten zur Hilfe. Sie sicherten das Fahrzeug, halfen der Fahrzeugführerin aus ihrer misslichen Lage und übergaben sie an den Rettungsdienst.

Mit leichten Verletzungen wurde die Frau nach ihrer Erstversorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug und am Gartenzaun entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Im Einsatz waren, neben der Polizei und dem Rettungsdienst, 56 Einsatzkräfte der Feuerwehren Frielendorf, Leimsfeld, Großropperhausen und Obergrenzebach.

Während der Rettungsmaßnahmen war die Knüllstraße in der Ortsdurchfahrt von Großropperhausen für rund eine Stunde voll gesperrt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Förderverein Pfarrhaus Willingshausen und Verbund der Dorfgemeinschaft Merzhausen profitieren vom Landesprogramm „Starkes Dorf – Wir machen mit“

Gleich zwei Förderzusagen hatte Europastaatssekretär Mark Weinmeister bei seinem Besuch in Willingshausen im Gepäck. Der Förderverein Pfarrhaus Willingshausen erhielt …
Förderverein Pfarrhaus Willingshausen und Verbund der Dorfgemeinschaft Merzhausen profitieren vom Landesprogramm „Starkes Dorf – Wir machen mit“

"Heimatstimmen" zeigt verschiedene Facetten von Heimat

"Heimatstimmen“ heißt das neue Buch, das Heidrun Merk, Berndt Schulz und Achim Höh. In dem aufwendig gestalteten Buch erzählen 60 Autoren überwiegend aus der Region …
"Heimatstimmen" zeigt verschiedene Facetten von Heimat

Kampfmittelräumung am Ziegenhainer Wallgraben ist abgeschlossen

Nach der Freigabe des Kleinen Wallgrabens im vergangenen Jahr ist nun auch der Große Wallgraben wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Damit ist die …
Kampfmittelräumung am Ziegenhainer Wallgraben ist abgeschlossen

Motorradsattel statt Kirchenbank hieß es beim Biker-Gottesdienst auf Ziegenhainer Paradeplatz

Zahlreiche Biker aus der Region kamen am vergangenen Samstagnachmittag auf dem Ziegenhainer Paradeplatz zusammen um zum Saisonabschluss beim Openair-Gottesdienst der …
Motorradsattel statt Kirchenbank hieß es beim Biker-Gottesdienst auf Ziegenhainer Paradeplatz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.