Honigsüßer Durchfluss in der Kulturhalle

+

Asklepios Klinik lädt zum 12. Diabetestag nach Ziegenhain ein.

Ziegenhain. Ganz im Zeichen des Diabetes steht der kommende Samstag in der Kulturhalle Ziegenhain. Die Medizinische Klinik Schwalmstadt unter Federführung von Dr. Ralf Weber veranstaltet dort den 12. Diabetestag.Die Informationsveranstaltung legt  ihren Schwerpunkt in die  Bereiche Prävention,  gesunde Ernährung bei Diabetes mellitus und Vermeidung von Folgeschäden durch die Erkrankung. Die offizielle Eröffnung des Diabetestages, der unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Dr. Näser steht, findet um 9 Uhr statt.

Die Vortragsreihe beginnt gegen 9.15 Uhr mit einem  Referat von Dr. Ralf Weber, Endokrinologe und Diabetologe am Asklepiosklinikum  Schwalmstadt über die Diabetesentwicklung der nächsten Jahre und über Maßnahmen, die man ergreifen kann, dieser gefährlichen Erkrankung  vorbeugen zu können. Dr. Stefan Zinn, Facharzt für Nephrologie aus Lauterbach wird im Anschluss die Berührungspunkte zwischen dem Diabetes und Nierenerkrankungen näher erläutern und in seinen Ausführungen darauf eingehen, zu welchem Zeitpunkt der Nierenspezialist einen Diabetespatienten mitbetreuen sollte. Der Diabetes mellitus hat erhebliche Einflüsse auf das Gefäßsystem und insbesondere auf die Durchblutung der Beine. Der sogenannte diabetische Fuß, der  im Laufe einer Diabeteseerkrankung entstehen kann, ist durch vorbeugende Verhaltensmaßnahmen verhinderbar.

Dr. Dahl, Gefäßchirurg an der Asklepiosklinik in Bad Wildungen erläutert, auf welche Veränderungen Patienten dabei achten und wann sie den Spezialisten aufsuchen sollten. Fr. Dr. Tombek, Ökotrophologin an der Diabetesklinik in Bad Mergentheim hat in ihrem Vortrag den Schwerpunkt auf die versteckten Zucker in unserer Ernährung gelegt. Sie wird dabei auch sinnvolle Alternativen aufzeigen, die eine gesunde diabetesgerechte und trotzdem leckere Nahrungszusammenstellung ermöglichen. Die Veranstaltung wird umrahmt durch eine große Industrieausstellung, in der die neuesten Entwicklungen in der Messtechnologie und der Diabetestherapie präsentiert werden. Das Diabetesteam des Asklepiosklinikums Schwalmstadt um Dr. Ralf Weber, Dr. Karl-Eckhardt Henkel sowie Dr. Matthias Schulze lädt hierzu alle Diabetiker, deren Angerhörige sowie alle Interessierten in die Ziegenhainer Kulturhalle, Steinweg 6, ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Corona-Fälle in Treysaer Seniorenheim: Kurzzeitpflegegast hat Virus nicht ins Haus gebracht

Nach der Meldung von 22 Corona-Infizierten im Treysaer Seniorenheim "Am Schwalmberg" stellt das DRK jetzt richtig, dass nicht ein Kurzzeitpflegegast das Virus ins Haus …
Corona-Fälle in Treysaer Seniorenheim: Kurzzeitpflegegast hat Virus nicht ins Haus gebracht

Röllshausen: Auto wird vermutlich mit Baseballschläger beschädigt

In der vergangenen Nacht, 29. auf 30. März, beschädigten unbekannte Täter einen grauen Audi Q 5, welcher auf einem Privatgrundstück in der Schwalmtalstraße in …
Röllshausen: Auto wird vermutlich mit Baseballschläger beschädigt

Schwalm-Eder: Erster Todesfall mit Corona-Virusinfektion - 22 Bewohner in Treysaer Seniorenheim infiziert

Der Schwalm-Eder-Kreis muss einen ersten Todesfall eines durch Corona infizierten Patienten melden.
Schwalm-Eder: Erster Todesfall mit Corona-Virusinfektion - 22 Bewohner in Treysaer Seniorenheim infiziert

Verkehrsunfall auf der L 3158: PKw-Fahrer prallt gegen einen Baum und wird schwerverletzt

Der schwerverletzte Autofahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht.
Verkehrsunfall auf der L 3158: PKw-Fahrer prallt gegen einen Baum und wird schwerverletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.