Instrumente kennenlernen: neuer Kurs der Musikschule Schwalm-Eder

+
Spielerisch kennenlernen: Beim Instrumentenkarussell probieren Grundschüler insgesamt acht Instrumente aus.

Welches Instrument am besten zu ihnen passt, können Grundschüler im neuen Kurs der Musikschule ausprobieren.

Schwalmstadt. In Schwalmstadt beginnt ab Freitag, 23. November, erstmalig ein Instrumentenkarussell für Kinder im Grundschulalter. Über sieben Monate lang können bis zu 18 Kinder acht Instrumente kennenlernen.

Im Gruppenunterricht mit jeweils drei Kindern werden die ersten Töne auf Klarinette/Saxophon, Geige/Bratsche, Cello, Gitarre, Klavier und Schlagzeug geübt. In der ersten Unterrichtsstunde erhalten die Kinder ein Leihinstrument, das sie mit nach Hause nehmen dürfen. Dieses Instrument wird in der vierten Unterrichtsstunde wieder abgegeben und in der Woche darauf beginnt das Kennenlernen eines anderen Instruments. So ist es möglich, dass jedes Kind alle acht Instrumente ausprobieren kann.

Der Kurs beginnt am 23. November und endet mit den Sommerferien 2019. Mitmachen können Grundschüler vom ersten bis vierten Schuljahr. Der Unterricht dauert jeweils 45 Minuten und findet je nach Instrument montags oder freitags in einem Zeitfenster von 14 bis 18.30 Uhr in Treysa oder Ziegenhain statt. Eine feste Unterrichtszeit über die Dauer des gesamten Kurses ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Die monatlichen Kosten liegen inklusive Leihinstrument bei 40 Euro.

Anmeldungen sind bis Freitag, 9. November, bei der Musikschule Schwalm-Eder unter Tel. 05681-2947 möglich. Bei mehr als 18 Anmeldungen ist das Datum des Eingangs ausschlaggebend.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eintracht Stadtallendorf: Reiner Bremer bewahrt Ruhe

Derzeit kämpft Eintracht Stadtallendorf um den Klassenerhalt. Trotzdem stehen Vorstand, Trainer und Spieler nicht unter Druck.
Eintracht Stadtallendorf: Reiner Bremer bewahrt Ruhe

„Radspaß im Rotkäppchenland“ findet erstmals an mehreren Tagen statt

Ein ganzer Sommer im  Sinne der Radfahrer: Nach dem Erfolg der vergangenen Jahre wird der "Radspaß im Rotkäppchenland" 2019 den ganzen Sommer lang veranstaltet.
„Radspaß im Rotkäppchenland“ findet erstmals an mehreren Tagen statt

Einbruch in Treysaer Schwalmgymnasium: 1.000 Euro Sachschaden und Geld gestohlen

Circa 70 Spindfächer hebelten Einbrecher im Treysaer Schwalmgymnasium auf bevor sie noch Geld aus einem Tresor stahlen.
Einbruch in Treysaer Schwalmgymnasium: 1.000 Euro Sachschaden und Geld gestohlen

Mountainbike im Wert von 10.000 Euro in Gilserberg gestohlen

Unbekannte Täter haben am Sonntagmittag, 14. April, in der Bahnhofstraße in Gilserberg ein Mountainbike im Wert von 10.000 Euro gestohlen.
Mountainbike im Wert von 10.000 Euro in Gilserberg gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.