Jubiläum: Schuhhaus Herche feiert in Treysa

+

Das Unternehmen feiert 125-jähriges Bestehen und lockte mit Häppchen, Sekt und Glücksrad.

Treysa. 125 Jahre gibt es bereits das Schuhhaus Herche in der Bahnhofstraße in Treysa – und das wurde am vergangenen Donnerstag und Freitag gebührend gefeiert.

Im vorletzten Jahrhundert, im Jahre 1890, gründete Schuhmachermeister Wilhelm Herche in der Altstadt das Schuhhaus Herche. Während des Baus der Bahnhofstraße und das Bahnhofs in 1906 wurde das jetzige Geschäftsgebäude errichtet. Dieses führten Friedrich und August Herche bis zum Jahr 1996, als der jetzige Inhaber Christian Herche den Geschäftsbetrieb in vierter Generation übernahm. 2010 wurde zusätzlich das Nachbargebäude angemietet und ein großer Durchbruch geschaffen, um den ersten Tamaris Shop im Umkreis von 60 Kilometern zu eröffnen.

Grund genug also, dieses große Jubiläum gemeinsam mit allen Kunden zu feiern. Am Donnerstag und Freitag blieben deshalb die mit Luftballons geschmückten Türen bis 22 Uhr geöffnet, damit genug Zeit für Shoppen, Sekt, kleine Snacks und einen Dreh am Glücksrad blieb. Am Freitagabend teilten dann noch "Elsbeth und Ingeborg" ihre Meinung zu Sommerstiefeletten sowie leichten Sneakern und sorgten für viele Lacher.

Neben dem Jubiläum feierte Sandra Götze Morsch ihre 30-jährige und Roswitha Fischer ihre 53-jährige Betriebszugehörigkeit. Fotos: Landzettel

Fotos: Landzettel

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neukirchen erhält Zuschuss für Gehwegausbau in Riebelsdorf und Rückershausen

Mit rund 590.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Neukirchen beim Ausbau der Gehwege in den Ortsdurchfahrten Riebelsdorf und Rückershausen.
Neukirchen erhält Zuschuss für Gehwegausbau in Riebelsdorf und Rückershausen

Rollerfahrer bei Unfall auf der B 3 schwer verletzt

Ohne jegliche Fremdbeteiligung stürzte am Samstagvormittag ein Rollerfahrer auf der Kasseler Straße in der Ortsdurchfahrt von Gilserberg. Der Mann zog sich schwere …
Rollerfahrer bei Unfall auf der B 3 schwer verletzt

Radspaß im Rotkäppchenland findet mit Gewinnspiel statt

Durch Corona wird es zwar keine Veranstaltungen geben. Das Gewinnspiel findet aber trotzdem statt.
Radspaß im Rotkäppchenland findet mit Gewinnspiel statt

Dacia Sandero in Ziegenhain gestohlen

Das blaue Auto hat das Kennzeichen KS-AA 37 und stand auf einem Firmengelände in der Wiederholdstraße.
Dacia Sandero in Ziegenhain gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.