Junger Chor Wasenberg sucht Mitglieder

+
Ein gutes Team: der Junge Chor Wasenberg beim Adventskonzert im vergangenen Dezember zusammen mit dem Posaunenchor Wasenberg.

In diesem Jahr planen die Sänger wieder viele Auftritte.

Willingshausen-Wasenberg. Ein abwechslungsreiches Repertoire gemeinsam mit vielen netten Menschen erarbeiten – das zeichnet den Jungen Chor Wasenberg aus. Während der Jahreshauptversammlung blickten die Mitglieder mit ihrer Chorleiterin Evelyn Michel auf das vergangene Jahr zurück.

Es standen unter anderem ein Chorworkshop, eine Chorfahrt nach Eisenach, der 80. Geburtstag von Ehrenchorleiter Hermann Geisel, ein Chorwochenende und das Adventskonzert auf dem Plan. Außerdem gedachten sie dem langjährigen Sänger Thomas Plag, der nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben war.

Viele Termine und Auftritte

Der vielseitige Chor wird 2019 zunächst bei einem Mundartgottesdienst in der Wasenberger Kirche singen, dann beim Frühlingsfest in Schwabendorf auftreten und ein Konzert beim Fest des 500-jährigen Bestehens des Schwalmstädter Stadtteils Florshain geben. Mit einem Grillfest geht der Chor dann in die Sommerferienpause.

Danach sind ein Probenwochenende mit Coach und die Teilnahme an einem Chorwettbewerb geplant. Für seine Vorhaben sucht der Chor noch neue Sänger. Die Übungsstunden sind zweiwöchentlich samstags von 17 bis 19 Uhr. Nähere Auskünfte erteilt die Vorsitzende Kirsten Nahser unter Tel. 06697-1409 oder die Chorleiterin Evelyn Michel unter Tel. 06698-8824.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ziegenhain feiert 291. Salatkirmes

Das Schwälmer Heimat- und Trachtenfest wird auch in diesem Jahr wieder viele Besucher anziehen.
Ziegenhain feiert 291. Salatkirmes

Steina gewinnt den dritten Platz bei "Dolles Dorf"

Die drei Spieler aus dem Willingshäuser Ortsteil schlugen sich wacker und gewannen den Bronzenen Onkel Otto.
Steina gewinnt den dritten Platz bei "Dolles Dorf"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.