Kreissparkassenstiftung spendet 50.000 Euro an Schwälmer Vereine

+
Grund zur Freude: Viele Vereine, Verbände und Institutionen profitieren von den Spenden der Sparkassenstiftungen der Kreissparkasse Schwalm-Eder.

Die Kreissparkasse Schwalm-Eder unterstützt mit ihren Stiftungen Vereine und Institutionen im gesamten Landkreis.

Schwalm-Eder. Die Sparkassenstiftungen der Kreissparkasse Schwalm-Eder der Altkreise Ziegenhain, Melsungen, Fritzlar und Homberg haben insgesamt 180.550 Euro an engagierte Vereine ausgeschüttet. Davon flossen 50.050 Euro in Schwälmer Hände.

Die Projektideen waren vielfältig. Die Kleeblattschule in Obergrenzebach möchte die Lesemotivation fördern, in Spieskappel soll das Geld für die Neuanlage eines Weinberges genutzt werden und die Kinderleichtathletik-Abteilung des VfB Schrecksbach möchte Trainingsmaterialen anschaffen.

Für das Waldschwimmbad Oberaula konnte eine Kinder-Kletter-Risenkrake angeschafft werden, in Christerode wurde das Backhaus saniert und das Reiterteam Loshausen hat nun ein neues Voltigierpferd. Des Weiteren konnte die Ausstellungsbeleuchtung des Museums der Schwalm modernisiert werden. Für den Ankauf von Kunstobjekten des Kirchenkreises Ziegenhain wurde ebenso finanzielle Unterstützung geleistet wie für die Erstellung einer Chronik über das Gefängnis in Ziegenhain oder das Künstlerstipendium der Gemeinde Willingshausen.

Ein Bouleplatz in Merzhausen konnte angelegt und das Mehrzweckgebäude der Vereinsgemeinschaft Holzburg erweitert werden. Dank der Kreissparkasse Schwalm-Eder durfte sich auch der Turn- und Sportverein Germania Frielendorf für den Luther-Thesen-Lauf über eine Spende freuen.

Ebenso bedankten sich der Arbeitskreis Festung Ziegenhain und der Tierschutzverein Neukirchen über die großzügige Unterstützung der Kreissparkasse. „Der Schwalm-Eder-Kreis hat eine hohe Qualität im Ehrenamt. Vereine, Verbände und Institutionen leisten eine hervorragende Arbeit für die Allgemeinheit. Die Kreissparkasse ist mit der Region eng verwurzelt und unterstützt die ehrenamtlich engagierten Menschen gern“, würdigte Landrat Winfried Becker das Engagement.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trainerwechsel beim SV Niedergrenzebach: Vorstandschef Oliver Weitzel im Interview

Der Vereinsvorsitzende des SV Blau-Rot Niedergrenzebach, Oliver Weitzel, spricht in unserem Interview über den Trainerwechsel und die Saisonziele seines Clubs.
Trainerwechsel beim SV Niedergrenzebach: Vorstandschef Oliver Weitzel im Interview

Es kracht in Schwalmstadts Parlament: Ein Kommentar zur Kritik von Karsten Schenk an Bürgermeister Pinhard

Die Kritik von Karsten Schenk, dem Vorsitzenden der Schwalmstädter CDU-Fraktion, an Schwalmstadts Bürgermeister Stefan Pinhard und Schenks Entscheidung, sein Mandat in …
Es kracht in Schwalmstadts Parlament: Ein Kommentar zur Kritik von Karsten Schenk an Bürgermeister Pinhard

Bundesweiter Vorlesetag: Finanzminister Schäfer zu Gast in der Kita "Auf der Baus" in Treysa

Zum 14. bundesweiten Vorlesetag kam Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer nach Treysa. In der Kita "Auf der Baus" las er aus dem Kinderbuch "Der Riese Knurr" vor. 
Bundesweiter Vorlesetag: Finanzminister Schäfer zu Gast in der Kita "Auf der Baus" in Treysa

Vortrag und Lesung zur Vertreibung aus dem Sudetenland in Weißenborn

Die Evangelische Kirche Olberode lädt dazu ins Dorfgemeinschaftshaus ein.
Vortrag und Lesung zur Vertreibung aus dem Sudetenland in Weißenborn

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.