Letzter Narren-Auftritt: Rosenmontagsumzug in Ziegenhain

1 von 14
2 von 14
3 von 14
4 von 14
5 von 14
6 von 14
7 von 14
8 von 14

Den krönenden Abschluss des Schwalmstädter Karnevals gab’s am Rosenmontag in Ziegenhain. Pünktlich um 15.33 Uhr schlängelte sich der Umzug durch die Festungsstadt. Vom Rathaus aus zog es die Mitglieder der drei Karnevalsvereine KKdLT, ZKV und Club Edelweiß durch die Wiederholdstraße bis in die Kulturhalle. Dort gab es dann noch einmal alle Höhepunkte aus den diesjährigen närrischen Programmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Treysaer Jugendhaus Arche braucht dringend neue Küche

Das Jugendhaus wird von rund 125 Kindern und Jugendlichen genutzt. Deshalb muss die in die Jahre gekommene Küche schnellstmöglich ausgetauscht werden.
Treysaer Jugendhaus Arche braucht dringend neue Küche

"Squealer" spielen im Neukirchener Sägewerk Lieder ihres neuen Albums

Die Schwälmer Kult-Band hat ein neues Album. Die Songs spielen sie bei ihrem Konzert am kommenden Wochenende.
"Squealer" spielen im Neukirchener Sägewerk Lieder ihres neuen Albums

Wasenberger Autorin liest aus ihrem Debüt-Roman "Sturmgründe"

Constanze Keidel hat vor Kurzem ihre erste Lesung gehalten. Bald sollen noch weitere folgen.
Wasenberger Autorin liest aus ihrem Debüt-Roman "Sturmgründe"

Viele Spenden beim Benefiz-Fußballspiel "ms-plan-Cup" in Neukirchen

Mehr als 900 Euro kamen beim ersten "MS-plan-Cup" in Neukirchen zusammen. Das Geld ging an die Elterninitiative für leukämie- und tumorkranke Kinder in Marburg.
Viele Spenden beim Benefiz-Fußballspiel "ms-plan-Cup" in Neukirchen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.