Landratswahl: CDU will Weinmeister stellen

+

Schwalm-Eder. Christdemokraten sind sich einig: Dieser Mann soll es richten.

Schwalm-Eder.Mark Weinmeister könnte als Kandidat der CDU in die Wahl um das Landratsamt gehen. Dies ergab eine gemeinsame Sitzung von CDU-Kreisvorstand und Kreistagsfraktion am Mittwochabend. "Mit Mark Weinmeister haben wir den richtigen Kandidaten gefunden, der als Landrat den Schwalm-Eder-Kreis entscheidend voranbringen wird", äußerte sich Bernd Siebert, Bundestagsabgeordneter und CDU-Kreisvorsitzender im Anschluss an die Sitzung.

Zuvor hatten beide Gremien einstimmig beschlossen, dem Kreisparteitag am Samstag, 10. Januar, Mark Weinmeister als Kandidaten für die Landratswahl am 29. März dieses Jahres vorzuschlagen.  "Mark Weinmeister hat zweifelsohne sowohl die fachliche als auch die politische Kompetenz und Erfahrung, um das Amt des Landrates auszuüben. Er hat in seiner Funktion als Staatssekretär, und damit als Behördenleiter im Hessischen Umweltministerium eine hervorragende Arbeit geleistet. Wir werden dem Kreisparteitag in Homberg Mark Weinmeister als Kandidaten vorschlagen und gehen davon aus, dass er die volle Unterstützung bekommen wird", so Siebert weiter.

+++ Extra-Info zur Person: +++

Mark Weinmeister wurde 1967 in Kassel geboren. Der verheiratete Vater zweier Kinder lebt in Guxhagen. Dort ist er nach wie vor Gemeindevertreter. Der studierte Gymnasiallehrer war von 1999 bis 2009 Abgeordneter des Hessischen Landtags. In den Jahren 2009 bis 2014 war er Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Seit dem 18. Januar 2014 ist Weinmeister Staatssekretär für Europa in der Hessischen Staatskanzlei. Kreispolitik für die CDU betreibt er seit 1993 als Kreistagsabgeordneter und seit 2001 als Fraktionsvorsitzender.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

MVZ Schwarzenborn weitet hausärztliches Angebot aus

Zwei Allgemeinmediziner sorgen ab sofort dafür, dass es mehr Sprechzeiten gibt.
MVZ Schwarzenborn weitet hausärztliches Angebot aus

Gutschein-Onlineshop für Schwälmer Unternehmern ins Leben gerufen

Hinter der Idee steckt die Schwalm Touristik.
Gutschein-Onlineshop für Schwälmer Unternehmern ins Leben gerufen

Blue Awareness entwirft kostenlosen Onlinekurs zum Thema Klimawandel

Hinter dem Verein steht der Merzhäuser Meeresschützer Christian Weigand. Das Angebot richtet sich an Schüler sowie an alle Interessierten.
Blue Awareness entwirft kostenlosen Onlinekurs zum Thema Klimawandel

Neukirchens Bürgermeisterkandidat fordert wirtschaftliche Hilfe von Stadt

Aufgrund des Corona-Virus fordert Marian Knauff Unterstützung seitens der Parlamentarier.
Neukirchens Bürgermeisterkandidat fordert wirtschaftliche Hilfe von Stadt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.