Live-Konzert in Neukirchen: "Ohrfutter" am 2. März im Sägewerk

+
Sie geben Hits der 70er und 80er Jahre zum Besten: die Mitglieder der Band „Ohrfutter“.

Reichlich Futter für die Ohren gibt es am Samstag, 2. März, im Neukirchener Sägewerk.

Yvonne Steinhausen (Gesang), Andreas Berger (Bass), Sören Flimm (Keyboard, Gitarre), Michael Schiel (Gitarre) und Stephan Haus (Schlagzeug) sind die Schwälmer Musik-Ikonen „Ohrfutter“. Gemeinsam geben sie am Samstag, 2. März, in Neukirchen ihre Musik zum Besten.

Im dortigen Sägewerk treten die Vollblut-Musiker ab 20 Uhr auf. Zu hören gibt es Cover-Versionen der monumentalen Werke aus den 70er und 80er Jahren. So werden Stücke wie Music von John Miles, Mama von Genesis, Rosanna von Toto und Bohemian Rhapsody von Queen in einer Art und Weise gespielt, die man sonst nur von Tribute-Bands kennt.

Die musikalische Vielfältigkeit wird durch den fünffach besetzten Gesang ermöglicht, der neben Sängerin Yvonne Steinhausen auch von vier herausragenden Instrumentalisten übernommen wird.

Eintrittskarten für das Konzert gibt es für zwölf Euro ausschließlich an der Abendkasse.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

ZKV feiert Herrensitzung in Ziegenhain

Die Mitglieder des Ziegenhainer Karnevalsverein haben auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne gebracht.
ZKV feiert Herrensitzung in Ziegenhain

Einbruch in Schwarzenbörner Grundschule

Zwischen Samstag und Montag, 22. und 24. Februar, brachen unbekannte Täter in die Grundschule in der Schulstraße in Schwarzenborn ein und entwendeten Bargeld.
Einbruch in Schwarzenbörner Grundschule

Einbruch in Schwarzenbörner Rathaus: 10.000 Euro Schaden

Zwischen Samstag und Montag, 22. und 24. Februar, brachen Unbekannte in das Rathaus am Marktplatz und ein Nebengebäude in der Kirchgasse in Schwarzenborn ein und stahlen …
Einbruch in Schwarzenbörner Rathaus: 10.000 Euro Schaden

Zwei Männer stehlen Spendenbox aus der Treysaer Schwalm-Galerie

Am Donnerstag, 20. Februar, haben zwei unbekannte Täter gegen 17.45 Uhr eine Spendenbox für Pfandbons in der Passage der Schwalm-Galerie in Treysa gestohlen.
Zwei Männer stehlen Spendenbox aus der Treysaer Schwalm-Galerie

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.