Mädchen (14) bei Fahrradunfall schwer verletzt

+

Ein 14 Jahre altes Mädchen wurde am Sonntag von einem PKW erfasst und dabei schwer verletzt.

Schwalmstadt. Schwere Verletzungen erlitt eine 14-jährige Radfahrerin aus Schwalmstadt bei einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntag gegen 15 Uhr im Schwalm-Eder-Kreis ereignete.

Zur Unfallzeit befuhr ein 31-jähriger Pkw-Fahrer aus München die Landesstraße 3155 aus Gilserberg kommend in Richtung Treysa. Etwa inHöhe des Abzweiges nach Frankenhain wollte die Radfahrerin nach Zeugenangaben die Landesstraße überqueren und beachtete hierbei nichtdie Vorfahrt des Pkw.

Der Pkw-Fahrer versuchte noch Brems - und Ausweichmanöver, konnte aber einen Zusammenstoß mit der Radfahrerin nicht vermeiden. Das 14- jährige Mädchen kam schwerverletzt im Straßengraben zu liegen. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

Die Radfahrerin wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Kassel transportiert.

Die Staatsanwaltschaft in Marburg beauftragte zur Unterstützung bei der Unfallursachenermittlung einen Gutachter.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fußballerinnen des SV Antrefftal feiern Aufstieg in die Oberliga

Die Fußballerinnen zeigten Kampfgeist und belohnten sich mit dem Aufstieg für eine insgesamt sehr gute Saison.
Fußballerinnen des SV Antrefftal feiern Aufstieg in die Oberliga

Loshäuser Burschenschaft lädt zu ihrer Kirmes ein

Wie jedes Jahr haben die Loshäuser Burschenschaftsmitglieder drei Tage tolles Programm vorbereitet.
Loshäuser Burschenschaft lädt zu ihrer Kirmes ein

Röllshausen: Versuchter Betrug und Beschädigung durch Dachrinnenarbeiten

Vier unbekannte Männer demontierten und beschädigten am Mittwoch, 22. Mai, gegen 13.30 Uhr  Mittag in der Straße "Anspann" in Röllshausen die Dachrinne eines Hauses und …
Röllshausen: Versuchter Betrug und Beschädigung durch Dachrinnenarbeiten

Schüler der Steinwaldschule in Neukirchen hängen Plakate gegen die der Partei "Die Rechte" auf

Plakate gestaltet, bestellt, verteilt, gekleistert und aufgehangen - Schüler setzten politische Idee von vergangener Woche heute unter anderem in Neukirchen um.
Schüler der Steinwaldschule in Neukirchen hängen Plakate gegen die der Partei "Die Rechte" auf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.