"Mehr Schwalm unterm Baum geht nicht", so Aylin Landzettel über ihren Weihnachtsgeschenketipp

+
Vor allem die Filztasche hat es MB-Media-Redakteurin Aylin Landzettel angetan.

Die MB-Media-Redakteurin Aylin Landzettel empfiehlt Schwälmer Schnatz-Produkte von der next Level GbR.

Region. „Man trägt wieder Schnatz“ lautet das Motto von Anna Lysikow und Manuela Allendorf von der next level GbR – und das nehmen die beiden Unternehmerinnen wörtlich. Auf all ihren Produkten ist die Silhouette eines Mädchens mit dem typischen Schwälmer Schnatz abgebildet.

Dabei setzen Lysikow und Allendorf auf hochwertige Qualität und Kreativität. So tragen alle Produkte einen ausgefallen Namen. Ob Schnatz-Cup (ein Coffee-to-go-Becher) oder die Ausstechform „schnaetzchen plaetzchen“ – die Ideen scheinen den beiden Gründerinnen nicht auszugehen. Mein absoluter Hingucker für die Winterzeit ist die super schicke Filztasche.

Gibt’s unter anderem bei Buch fast am Markt in Neukirchen, beim Buchladen Hexenturm in Treysa, beim Hobbyhaus Michel in Treysa, bei Primus Natura in Treysa, bei der Schwalmtouristik in Ziegenhain, in der Modeboutique „perfect“ in Ziegenhain, in der Kunsthalle Willingshausen und bei Piazza in Homberg.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neukirchen: 79-jähriger Mann wird vermisst

Seit Montagvormittag wird Karl-Heinz Falk aus Neukirchen vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise.
Neukirchen: 79-jähriger Mann wird vermisst

Wegen Einsturzgefahr: Abriss-Bagger rollen im Neukirchener Schulzentrum

Das Gebäude G am Schulzentrum Neukirchen ist bereits abgerissen. Die Gebäude C und F sollen bald folgen. Grund der Abrissarbeiten sind die erheblichen Mängel, die …
Wegen Einsturzgefahr: Abriss-Bagger rollen im Neukirchener Schulzentrum

Falsche Polizisten rufen Senioren in Schwalmstadt an

Die Betrugsmasche zog bei den Schwalmstädtern glücklicherweise nicht.
Falsche Polizisten rufen Senioren in Schwalmstadt an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.