Wiebke Knell besuchte Milchviehbetrieb Wilke in Neukirchen-Wincherode

+
Wiebke Knell (Mitte) beim Hofbesuch mit Nicole Mattheis, Ortsvorsteherin Nausis/Wincherode (2.v.li.) und Helmut Reich, FDP-Ortsvorsitzender Neukirchen. Landwirt Friedhelm Wilke (links) und Tochter Anna-Lena (rechts) zeigten den Besuchern den gesamten Betrieb und erklärten die Abläufe.

Zu einer Betriebsbesichtigung hat die heimische FDP-Landtagsabgeordnete Wiebke Knell den Milchviehbetrieb Wilke in Neukirchen-Wincherode besucht.

Neukirchen-Wincherode. Bei der Führung durch den neu gebauten Kuhstall gewährte Seniorchef Friedhelm Wilke spannende Einblicke in die Abläufe eines modernen landwirtschaftlichen Betriebs.

Im Rahmen der Betriebsführung konnte der Strukturwandel der Landwirtschaft hautnah erlebt werden. „Landwirte benötigen heute weitaus vielfältigere Expertise als noch vor 20 Jahren.“ Um neue Technologien, IT-Sys­teme und vernetzte Ställe optimal nutzen zu können, sei es unverzichtbar, den Breitbandausbau im ländlichen Raum schneller voranzutreiben. „Für die Landesregierung scheint der ländliche Raum beim Thema Breitbandausbau kein Schwerpunkt zu sein, das wollen wir ab Oktober ändern“, zeigte sich Knell optimistisch.

Am Sonntag, 8. Juli, findet ab 10.30 Uhr ein Hoffest statt, bei dem interessierte Bürger die Möglichkeit haben, einen Blick hinter die Kulissen des Hofes zu werfen. „Mich beeindruckt die Offenheit, mit der Familie Wilke zum Dialog mit den Menschen bereit steht“, berichtete Knell von ihrem Besuch.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auto in Neukirchen aufgebrochen - Gegenstände im Wert von 400 Euro gestohlen

Das Auto war laut Besitzer nur fünf Minuten unbeobachtet abgestellt worden.
Auto in Neukirchen aufgebrochen - Gegenstände im Wert von 400 Euro gestohlen

Ziegenhain: DRK feiert 40. Geburtstag in neuer Rettungswache

Der DRK-Kreisverband Schwalm-Eder weihte am Wochenende offiziell seine neue Rettungswache in Schwalmstadt-Ziegenhain ein. Der Anlass hätte feierlicher nicht sein können: …
Ziegenhain: DRK feiert 40. Geburtstag in neuer Rettungswache

Michaelismarkt am 16. September: Treysa platzt aus allen Nähten

Am Sonntag, 16. September, füllen sich wieder die Straßen und Gassen Treysas. Im größten Stadtteil Schwalmstadts findet dann der beliebte Michaelismarkt statt. Das …
Michaelismarkt am 16. September: Treysa platzt aus allen Nähten

Gilserberg: Unbekannte Männer überfallen und schlagen eine 28-jährige Frau

Bislang unbekannte Männer haben am Dienstag eine Frau in Gilserberg überfallen und geschlygen. Jetzt bittet die Polizei um Zeugenhinweise.
Gilserberg: Unbekannte Männer überfallen und schlagen eine 28-jährige Frau

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.