Mitternachts-Shopping in Treysa mit Johannisfest und Open-Air-Kino

1 von 40
2 von 40
3 von 40
4 von 40
5 von 40
6 von 40
7 von 40
8 von 40
9 von 40
10 von 40

Gleich drei Veranstaltungen lockten viele Besucher in Schwalmstadts größten Stadtteil.

Treysa. Bei bestem Sommerwetter schlenderten die Besucher über Treysas Straßen. Mit dem Johannisfest begann der Party-Triathlon. Weiter ging es im Anschluss mit dem Moonlight-Shopping. Bei Einbruch der Dunkelheit versammelten sich rund 200 Cineasten an der Freilichtbühne hinter der Totenkirche, um den Film „Bohemian Rhapsody“ zu sehen.

Diese Galerie wird präsentiert von ROHDE Schuhe.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfall in Bad Hersfeld - 5.200 Euro Schaden

Unfall in Bad Hersfeld - 5.200 Euro Schaden

Die am Unfall beteiligten Personen wurden nicht verletzt.
Unfall in Bad Hersfeld - 5.200 Euro Schaden
Unfall bei Waltersbrück - zwei Menschen leicht verletzt

Unfall bei Waltersbrück - zwei Menschen leicht verletzt

Eine Unachtsamkeit war vermutlich die Ursache eines Verkehrsunfalls am frühen Samstagabend, 7. Dezember, auf der L3067, zwischen Waltersbrück und Schlierbach.
Unfall bei Waltersbrück - zwei Menschen leicht verletzt
MVZ Schwarzenborn erhält Förderung vom Schwalm-Eder-Kreis

MVZ Schwarzenborn erhält Förderung vom Schwalm-Eder-Kreis

Das Medizinische Versorgungszentrum nutzt die 5.250 Euro, um kleinere Investitionen zu tätigen.
MVZ Schwarzenborn erhält Förderung vom Schwalm-Eder-Kreis
Wäschetrockner brannte in Zimmersrode - Frau leicht verletzt

Wäschetrockner brannte in Zimmersrode - Frau leicht verletzt

Durch das Feuer wurde auch das Haus in Mitleidenschaft gezogen.
Wäschetrockner brannte in Zimmersrode - Frau leicht verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.