Nächtlicher Raubüberfall auf Borkener Spielhalle: 1.000 Euro weg

Ein maskierter Täter überfiel am Freitagmorgen eine Spielhalle in Borken und erbeutete 1.000 Euro. Die überfallene Person erlitt einen Schock, blieb aber unverletzt.

Borken.Am Freitagmorgen, 12. Juli, hat ein maskierter Täter in den frühen Morgenstunden kurz vor 4 Uhr eine Spielhalle in der Berliner Straße überfallen und circa 1.000 Euro Bargeld erbeutet.

Der Täter betrat maskiert mit einer weißen strickmützenähnlichen Maskierung die Spielhalle. Er bedrohte eine 26-jährige Angestellte aus Homberg mit einer silberfarbenen Schusswaffe (vermutlich Pistole) und zwang diese zur Herausgabe von circa 1.000 Euro. Der Täter ließ sich das Bargeld von der Mitarbeiterin in eine mitgeführte graue Stofftasche, ähnlich eines Turnbeutels, füllen. Anschließend flüchtete der Täter mit seiner Beute in unbekannte Richtung. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten nicht zur Ergreifung des Täters. Die 26-Jährige erlitt einen Schock, wurde aber körperlich nicht verletzt.

Der Täter wurde von der Angestellten wie folgt beschrieben: männlich, circa 1,70-1,75 Zentimeter groß, korpulente Figur, sprach deutsch mit ausländischem Akzent, bekleidet mit Jeanshose, grauer dickerer Sweat-Jacke, weißer Gesichtsmaske und weißen Handschuhen.

Hinweise, insbesondere zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen, die zur Tatzeit in Tatortnähe beobachtet wurden, bitte an die Kriminalpolizei Homberg unter Tel.: 05681-7740.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

25-jährige Neukirchenerin leitet Garten- und Landschaftsbauunternehmen

Von ihrer Sorte gibt es nur wenige. Mit Engagement und frischen Ideen möchte sie ihr Unternehmen erfolgreich führen.
25-jährige Neukirchenerin leitet Garten- und Landschaftsbauunternehmen

In Gudensberg stürzte gestern ein Baum auf die Straße

Ein Baum fiel gestern auf die "Schöne Aussicht" in Gudensberg
In Gudensberg stürzte gestern ein Baum auf die Straße

Stadtsparkasse Schwalmstadt feiert 175-jähriges Jubiläum

Viele Gäste kamen in den Landgasthof Bechtel in Zella, um den besonderen Geburtstag zu feiern.
Stadtsparkasse Schwalmstadt feiert 175-jähriges Jubiläum

Treysa: Unbekannte brechen in Wohnhaus ein - Polizei sucht Zeugen

In der Ascheröder Straße in Schwalmstadt-Treysa kam es zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Jetzt bittet die Polizei um Zeugenhinweise.
Treysa: Unbekannte brechen in Wohnhaus ein - Polizei sucht Zeugen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.