Neukirchen erhält Zuschuss für Gehwegausbau in Riebelsdorf und Rückershausen

+
Unterstützung vom Land: Neukirchen erhält für seinen Gehwegausbau einen Zuschuss in Höhe von 590.000 Euro.

Mit rund 590.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Neukirchen beim Ausbau der Gehwege in den Ortsdurchfahrten Riebelsdorf und Rückershausen.

Neukirchen. Mit rund 590.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Neukirchen beim Ausbau der Gehwege in den Ortsdurchfahrten Riebelsdorf und Rückershausen. Das teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir kürzlich in Wiesbaden mit. Die Ausgaben des städtischen Projekts belaufen sich auf rund 2,1 Millionen Euro.

 Der Ausbau der Gehwege an der Bundesstraße 454 erfolgt im Rahmen einer Gemeinschaftsmaßnahme mit dem Bund. Die Gehwege weisen zahlreiche Schäden in Form von Verdrückungen, Rissen und defekten Bordsteinen auf und sind teilweise zu schmal. Sie werden nun in einer Breite von 1,5 bis über 2,5 Metern neu angelegt, dafür wird die Fahrbahnbreite um maximal einen Meter auf 6,5 bis 7 Meter verringert. Die Bushaltestellen erhalten 22 Zentimeter hohe Spezialbordsteine, die einen nahezu stufenlosen Einstieg in die Niederflurbusse ermöglichen. Taktile Leitelemente im Bodenbelag erleichtern darüber hinaus sehbehinderten Fahrgästen die Orientierung.

Die Bauarbeiten sind für den Zeitraum von Mai 2020 bis Dezember 2021 geplant.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neues Kochbuch der Schwalm bringt Rezeptideen aus der Region

Mit alten und neuen Rezepten lädt das neue Kochbuch der Schwalm dazu ein, Rezepte aus der Region zuhause nachzukochen.
Neues Kochbuch der Schwalm bringt Rezeptideen aus der Region

Heidelmann erweitert seinen Firmenstandort durch ein neues Kühllogistikzentrum in Schwalmstadt

Der Kühllogistiker Heidelmann erweitert im neuen Gewerbegebiet „Saure Wiesen“ seinen Firmenstandort. Ein Spatenstich am gestrigen Donnerstag markierte den …
Heidelmann erweitert seinen Firmenstandort durch ein neues Kühllogistikzentrum in Schwalmstadt

Das Ziegenhainer Freibad lädt seit Samstag wieder zum Besuch ein

Seit Samstag ist das Freibad in Ziegenhain wieder geöffnet. Doch die coronabedingten setzen dem Badespaß weiterhin Grenzen.
Das Ziegenhainer Freibad lädt seit Samstag wieder zum Besuch ein

Grundstein für neue Atemschutzübungsanlage des Kreises gelegt – Fertigstellung für April 2021 geplant

Am Freitag fand die offizielle Grundsteinlegung der neuen Atemschutzübungsanlage des Schwalm-Eder-Kreises statt. Die neue Anlage entsteht auf dem Gelände der …
Grundstein für neue Atemschutzübungsanlage des Kreises gelegt – Fertigstellung für April 2021 geplant

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.