30.000 Euro Schaden in Neukirchen: Firma mit Altöl beschmiert

Über Nacht richteten Unbekannte einen Schaden in Höhe von 30.000 Euro an. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Neukirchen. Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro verursachten unbekannte Täter in der Nacht von Freitag zu Samstag an einem Firmengebäude "Am Leitebrunnen" in Neukirchen. Die Täter verschmierten die Gebäudefassade auf einer Länge von 30 Metern und einer Höhe von 3,5 Metern mit Altölresten. Durch das verschmieren der Fassade wurden auch der Gehweg und die Straße in Mitleidenschaft gezogen, die dortigen Ölreste wurden von der Feuerwehr Neukirchen abgebunden und entsorgt. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, unter Tel. 06691-9430

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Burschenschaft Zella lädt zu ihrer Kirmes ein

Am gesamten Wochenende liefern die Burschen auf dem Festplatz neben dem DGH in Zella ein tolles Programm.
Burschenschaft Zella lädt zu ihrer Kirmes ein

Football-Jugend der Schwalmstadt Warriors absolvieren Trainingscamp

Ohne Fleiß kein Preis: Die Nachwuchs-Footballer der Schwalmstadt Warriors kamen am Wochenende ganz schön ins Schwitzen.
Football-Jugend der Schwalmstadt Warriors absolvieren Trainingscamp

Spendenkonto nach Diebstahl bei Treysaer Hutzelkirmes eingerichtet

6.500 Euro haben Unbekannte aus der Kasse der Treysaer Kirmesburschen gestohlen. Nun wurde ein Spendenkonto eingerichtet.
Spendenkonto nach Diebstahl bei Treysaer Hutzelkirmes eingerichtet

Heute: Altstadtladen eröffnet in Treysa

Ab sofort ist die Treysaer Altstadt um eine attraktive Anlaufstelle reicher. In den früheren Geschäftsräumen der „Yoga-Katze“ auf dem Marktplatz, dort wo zuletzt zwei …
Heute: Altstadtladen eröffnet in Treysa

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.