Neukirchen: Unbekannter erbeutet Smartphone im Wert von 500 Euro

Beim Johannisfest treiben Langfinger ihr Unwesen. Die Polizei warnt insbesondere vor Smartphone-Dieben. Foto: Horn
+
Beim Johannisfest treiben Langfinger ihr Unwesen. Die Polizei warnt insbesondere vor Smartphone-Dieben. Foto: Horn

Die Smartphone-Besitzerin hat das Mobiltelefon neben sich auf eine Bank gelegt und erst später gemerkt, dass es nicht mehr dort liegt.

Neukirchen. Ein LG-Mobiltelefon im Wert von 500 Euro erbeutete ein unbekannter Täter am Donnerstag, 29. September, zwischen 15 und 15.30 Uhr, bei einem Diebstahl in der Kurhessenstraße in Neukirchen.

Die Eigentümerin des Telefons befand sich mit einer Freundin auf einer Bank im Bereich der Eisdiele Kurhessenstraße. Sie hatte das Telefon neben sich auf die Bank gelegt und sich mit ihrer Freundin unterhalten. Nach einigen Minuten stellte sie fest, dass das Telefon nicht mehr auf der Bank lag. Eine Zeugin hatte gesehen, wie ein unbekannter Mann das Telefon genommen hat und in Richtung Bushaltestelle weggegangen ist.

Bei der Zeugin soll es sich um eine circa 20 bis 25 Jahre alte Frau mit mittellangen dunklen Haaren handeln. Sie ist offensichtlich schwanger und hatte einen Kinderwagen mit einem circa einjährigen Kind dabei. Die Zeugin wird gebeten, sich mit der Polizeistation in Schwalmstadt unter Tel. 06691-9430 in Verbindung zu setzen. Auch weitere nimmt die Polizei entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Drei Tatverdächtige nach versuchtem Tötungsdelikt in Bremer Straße in U-Haft
Kassel

Drei Tatverdächtige nach versuchtem Tötungsdelikt in Bremer Straße in U-Haft

Die Männer, die in Deutschland keinen Wohnsitz haben, konnten am Samstag durch das SEK in einer Wohnung im Kasseler Stadtteil Helleböhn festgenommen werden.
Drei Tatverdächtige nach versuchtem Tötungsdelikt in Bremer Straße in U-Haft
Jugendliche aus Witzenhausen und Werleshausen können Familien vorerst nicht treffen
Markt Spiegel

Jugendliche aus Witzenhausen und Werleshausen können Familien vorerst nicht treffen

Jugendliche der Burgenhof-Einrichtung können vorerst nicht zu ihren Familien zurückkehren
Jugendliche aus Witzenhausen und Werleshausen können Familien vorerst nicht treffen
Metzgerin Katharina Koch aus Calden enthüllt mit ZDF-Experten den Schinken-Trick der Industrie
Landkreis Kassel

Metzgerin Katharina Koch aus Calden enthüllt mit ZDF-Experten den Schinken-Trick der Industrie

Ob Schinken, saftiger Sauerbraten oder süße Leckerei – es gibt fast kein Lebensmittel, an dem die Industrie nichts zu tricksen hat. Sebastian Lege weiß, wie es geht, und …
Metzgerin Katharina Koch aus Calden enthüllt mit ZDF-Experten den Schinken-Trick der Industrie
Kirchenmusik im Advent: Es wird leiser, aber nicht still
Fulda

Kirchenmusik im Advent: Es wird leiser, aber nicht still

Interview mit dem Fuldaer Dimkapellmeister Franz-Peter Huber zur derzeitigen Situation der Kirchenmusik in der Advents- und Weihnachtszeit.
Kirchenmusik im Advent: Es wird leiser, aber nicht still

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.