Neukirchen: Versuchter Einbruch in Firma

+

Am Bauhof in Neukirchen versuchten unbekannte Täter in ein Firmen-Gebäude einzubrechen.

Neukirchen. In der Nacht von Sonnrtag auf Montag versuchte ein unbekannter Täter in eine Firma "Am Bauhof" in Neukirchen einzubrechen. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Die Täter brachen das Firmentor auf und gelangten anschließend an eine Maschinenhalle. Hier versuchten sie erfolglos die Halle aufzubrechen.

Die Täter flüchteten ohne Beute vom Tatort. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, unter Tel.: 06691-9430

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Grundstein für neue Atemschutzübungsanlage des Kreises gelegt – Fertigstellung für April 2021 geplant

Am Freitag fand die offizielle Grundsteinlegung der neuen Atemschutzübungsanlage des Schwalm-Eder-Kreises statt. Die neue Anlage entsteht auf dem Gelände der …
Grundstein für neue Atemschutzübungsanlage des Kreises gelegt – Fertigstellung für April 2021 geplant

Vincent-Burek-Ausstellung im Museum der Schwalm eröffnet

Am Sonntag wurde die Ausstellung zum 100. Geburtstag von Vincent Burek eröffnet. Dazu fanden gleich zwei Vernissagen im Museum der Schwalm in Ziegenhain statt.
Vincent-Burek-Ausstellung im Museum der Schwalm eröffnet

Vorfahrt genommen: 45-Jährige bei Unfall auf der B 3 schwer verletzt

Eine schwerverletzte Person und ein Gesamtschaden in Höhe von 10.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am frühen Samstagnachmittag auf der B 3 zwischen …
Vorfahrt genommen: 45-Jährige bei Unfall auf der B 3 schwer verletzt

Freibäder in Frielendorf und Großropperhausen öffnen heute ihre Türen

Das Warten hat ein Ende – Nachdem bereits Mitte Juni das WellnessParadies am Silbersee wieder geöffnet und der „Silbersee“ für den Badebetrieb freigegeben worden ist, …
Freibäder in Frielendorf und Großropperhausen öffnen heute ihre Türen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.