Am Ostermontag: Unbekannte brechen Eierautomaten in Schwalmstadt auf

Am Montagabend haben bislang unbekannte Täter einen Eierautomaten in Schwalmstadt-Niedergrenzebach aufgebrochen.

Am Montagabend haben unbekannte Täter einen Eierautomaten in der Ziegenhainer Straße in Schwalmstadt-Niedergrenzebach aufgebrochen und Münzgeld entwendet.

Die Täter brachen den Automaten mit unbekanntem Hebelwerkzeug auf und entwendeten die darin befindliche Wechselgeldkassette mit Münzgeld. Ein Zeuge konnte bei der Tatausführung drei männliche Täter beobachten. Als diese bemerkten, dass sie beobachtet wurden, flüchteten sie in einem grauen Mercedes in Richtung Schwarzenborn.

Der Zeuge nahm noch mit seinem Pkw die Verfolgung auf, verlor jedoch den Mercedes aus den Augen. Bei dem Kennzeichen des Mercedes soll es sich um ein rumänisches oder bulgarisches Kennzeichen mit den möglichen Teilkennzeichen "47 CE" oder "48 CR" handeln. Die flüchtenden Männer konnte der Zeuge nicht näher beschreiben.

Die Täter richteten einen Schaden in Höhe von ca. 500,- Euro an dem Eierautomaten an.

Hinweise bitte an die Polizeistation Schwalmstadt unter Tel.: 06691-9430.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Manfred Liebertz spielt mit 64 Jahren für den SC Riebelsdorf

Aufhören kommt für ihn nicht infrage, denn Fußball halte ihn jung.
Manfred Liebertz spielt mit 64 Jahren für den SC Riebelsdorf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.