Programmwechsel im Lokschuppen: „Burnout“ statt „Ace of Spades“

Stehen am kommenden Samstag auf der Lokschuppen-Bühne: Burnout mit Sarah Schmerer (Vocals/Keyboard), Markus Böse, (Vocals/Gitarre), Benny Zirkenbach (Gitarre), Detlev Schuster (Bass) und Fabian Thiele (Drums)
+
Stehen am kommenden Samstag auf der Lokschuppen-Bühne: Burnout

Seit Anfang September finden im Lokschuppen wieder regelmäßig Live-Konzerte statt. Am kommenden Samstag steht „Burnout“ aus Kassel auf der Bühne.

Schwalmstadt. Eigentlich sei für Samstag ein Auftritt von „Ace of Spades“ geplant gewesen, berichtet Roy Hasenpflug. „Leider musste die Band aber absagen.“ Für Hasenpflug kein Grund, das Live-Konzert komplett ins Wasser fallen zu lassen. Kurzerhand besorgte der Lokschuppen-Betreiber mit der Rockband „Burnout“ Ersatz.

Die Kasseler Band wurde vor zehn Jahren von Feuerwehrleuten der Berufsfeuerwehr gegründet. Die fünf bezeichnen sich selbst als „klassische Rockband“. Viele bekannte Rocktitel aus den letzten vier Jahrzehnten und auch aktuelle Stücken zählen zum Repertoire. 

Es gehören u.a. Coversongs von Deep Purple, Black Sabbath, ZZ-Top, den Toten Hosen, Guns `n Roses, Metallica, AC/DC oder Iron Maiden zum Setup.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer
Kassel

Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer

Asylbewerber bedrohte Mitarbeiter der Ausländerbehörde Schwalm-Eder mit einem Küchenmesser und wird durch Polizei festgenommen. Es wurden keine Personen verletzt.
Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.