Radfreunde aufgepasst: Geführte Mountain-Bike-Tour durch Schwalm

+
Histogram Analysis: 36% (Above 60 is Limit) Is Below 100 32% (Under 10 is Limit) Is Above 150 38% (Above 70 is Limit) Is Above 140 16% (Under 5 is Limit) Is Below 60 Histogram Analysis: 36% (Above 73 is Limit) Is Below 100 32% (Under 8 is Limit) Is Above 150 32% (Above 70 is Limit) Is Above 150 36% (Under 5 is Limit) Is Below 100 Histogram Analysis: 1% (Above 60 is Limit) Is Below 100 84% (Under 10 is Limit) Is Above 150 80% (Above 75 is Limit) Is Above 160 8% (Under 5 is Limit) Is Below 130 Histogram Analysis: 1% (Above 70 is Limit) Is Below 100 84% (Under 10 is Limit) Is Above 150 77% (Above 80 is Limit) Is Above 165 8% (Under 2 is Limit) Is Below 130

Die Ortsgruppe Schwalmstadt des ADFC, lädt am Sonntag, den 14. August, ab 10.15 Uhr, zu einer geführten Mountain-Bike-Tour ein.

Schwalmstadt. Die Ortsgruppe Schwalmstadt des "Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs" (ADFC), lädt am Sonntag, 14. August, ab 10.15 Uhr, zu einer geführten Mountain-Bike-Tour ein.Im Gegensatz zu den klassischen ADFC-Touren, bei denen es eher gemütlich zugeht und die überwiegend auf gut befestigten Wegen mit möglichst wenig Anstiegsmetern entlang führen, richtet sich die Einladung diesmal an die sportlich orientierten Radler.

Ein Mountain-Bike ist zwar nicht zwingend erforderlich, angesichts von circa 45 km Fahrstrecke, 540 Höhenmetern im Anstieg und weitgehender Führung über wenig befestigte Wege ist ein robustes Rad mit breiten Reifen und ausreichend vielen Gängen empfehlenswert. Eine gute Ausdauer sollten die Fahrer ebenfalls mitbringen. Pedelec-Fahrer benötigen einen vollen Akku mit ausreichender Kapazität.Treffpunkt ist in Treysa, Haaße-Hügel, an der Infotafel am Beginn des Bahnradwegs Rotkäppchenland.

Streckenverlauf: Nördlich um das Rückhaltebecken, durch Rudolphsaue und Wolfshain nach Rörshain. Von dort durch den Zeigerich, über den Höhenrücken zwischen Michelsberg und Linsingen, hinüber zur Landsburg, von dort rasante Abfahrt Richtung Allendorf, Querung des Schwalmtals, am Wiesenhof vorbei, hinauf zur Dorneshecke, hinüber ins Todenbachtal. Dem Verlauf des Tales folgend langer Anstieg zum Teufelsberg, an der Stelzenbuche vorbei, Querung des oberen Katzbachtals bei Sachsenhausen, über den Sachsenhäuser Weg nach Mengsberg, an den Biedebacher Teichen vorbei, der Wiera folgend, zurück an den Ausgangspunkt in Treysa.

Tourleiter ist Ulrich Wüstenhagen (Tel. 06691-919838, Mail: uwueste@adfc-schwalmstadt.de) sein Vertreter ist Peter Haldorn (Tel. 06691-5454, Mail: phaldorn@adfc-schwalmstadt.de).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schließung nach fast 40 Jahren: Wäscheetage in Treysa macht dicht

Der letzte macht das Licht aus: In Treysa schließt zum Jahresende die Wäscheetage Schäfer - nach 39 Jahren.
Schließung nach fast 40 Jahren: Wäscheetage in Treysa macht dicht

Unfall in Bad Hersfeld - 5.200 Euro Schaden

Die am Unfall beteiligten Personen wurden nicht verletzt.
Unfall in Bad Hersfeld - 5.200 Euro Schaden

Unfall bei Waltersbrück - zwei Menschen leicht verletzt

Eine Unachtsamkeit war vermutlich die Ursache eines Verkehrsunfalls am frühen Samstagabend, 7. Dezember, auf der L3067, zwischen Waltersbrück und Schlierbach.
Unfall bei Waltersbrück - zwei Menschen leicht verletzt

MVZ Schwarzenborn erhält Förderung vom Schwalm-Eder-Kreis

Das Medizinische Versorgungszentrum nutzt die 5.250 Euro, um kleinere Investitionen zu tätigen.
MVZ Schwarzenborn erhält Förderung vom Schwalm-Eder-Kreis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.