Randale, Schuleinbruch und brennender Altkleider-Container: Blaulicht-Meldungen aus Treysa

In Treysa kam es in den vergangenen Tagen zu Randalen in der Sparkassen-Passage, zu einem EInbruch ins Schwalmgymnasium und zum Brand eines Altkleider-Containers.

Im Zeitraum von Mittwoch bis Freitag haben unbekannte Täter eine Schule in der Ascheröder Straße mit Farbe besprüht und hierdurch einen Schaden in Höhe von ca. 200,- Euro verursacht.

Die Täter besprühten auf dem Gelände des Schwalmgymnasiums mittels Sprühdose ein Garagentor, das Eingangsschild und mehrere Wände auf dem Schulhof mit blauer und schwarzer Farbe.

Altkleidercontainer in Brand gesetzt

Am Mittwochabend, gegen 20.35 Uhr, wurde durch unbekannte Täter ein Altkleidercontainer, der in der Stephanstraße oberhalb des Festplatzes abgestellt war, in Brand gesetzt. Die Brandstifter hatten den Inhalt des Altkleidercontainers auf unbekannte Art und Weise entzündet. Vermutlich haben die Täter die Klappe des Containers geöffnet und die Feuerquelle hierdurch zugefügt.

Beim Eintreffen der Polizeistreife und der Feuerwehr brannten die Altkleider im Container vollständig. Durch die Feuerwehr wurde der Container geöffnet und abgelöscht. An dem Altkleidercontainer entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000,- Euro.

Einbruch in Schule

Im Zeitraum von Samstag bis Dienstag sind unbekannte Täter in eine Schule in der Straße "Am Schenkeborn" eingebrochen. Die Täter hebelten einen Fensterflügel auf und gelangten so in das Innere der Förderschule. Über das Treppenhaus gelangten sie in das Lehrerzimmer und das Sekretariat.

Die Täter verstreuten auf dem Fußboden verschiedene Akten und hebelten zwei Schreibtischschubladen auf. In der Schulbücherei wurde der Fußboden durch eine klebrige Flüssigkeit verunreinigt. Auf Grund der Ferienzeit konnte noch nicht geklärt werden, ob etwas entwendet wurde. Der Hausmeister hatte erst am Dienstagmorgen den Einbruch bemerkt.

Randalierer in der Sparkassenpassage

In der Sparkassenpassage haben unbekannte Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag randaliert und einen Schaden in Höhe von ca. 650,- Euro angerichtet. Die Täter beschädigten in der Sparkassenpassage zwei Glaskolben von Gehweglaternen sowie drei Abdeckungen von Leuchtröhren.

Hinweise in allen Fällen bitte an die Polizeistation in Schwalmstadt unter Tel.: 06691-9430.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

21. Kellerwald Bikemarathon findet in Gilserberg statt

Am Sonntag wird die Fahrradsaison wieder offiziell in Gilserberg eröffnet.
21. Kellerwald Bikemarathon findet in Gilserberg statt

Verlosung: Jetzt Karten für Regionalliga-Spiel zwischen Stadtallendorf und Ulm gewinnen

Wer die Regionalliga-Fußballer des TSV Eintracht Stadtallendorf im Abstiegskampf unterstützen möchte, kann jetzt Freikarten für das Heimspiel gegen den SSV Ulm gewinnen
Verlosung: Jetzt Karten für Regionalliga-Spiel zwischen Stadtallendorf und Ulm gewinnen

2,5 Tonnen schwerer Häcksleranhänger in Michelsberg gestohlen

Die Unbekannten haben den Anhänger von einem Hofgrundstück gestohlen.
2,5 Tonnen schwerer Häcksleranhänger in Michelsberg gestohlen

Neukirchen: Katze wird mit Luftdruckwaffe angeschossen und stirbt

Die Hauskatze aus dem Neukirchener Ortsteil Seigertshausen musste als Folge der Verletzungen durch einen Tierarzt eingeschläfert werden.
Neukirchen: Katze wird mit Luftdruckwaffe angeschossen und stirbt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.