Restaurant-Brand in Melsungen

Brand in Melsungen. Foto: FFW

In einem Melsunger Thai-Restaurant griff in der Nacht ein Küchenbrand auf die Dunstabzugsanlage über. Niemand wurde verletzt.

Melsungen. Zu einem Brand in einem Thai-Restaurant wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Melsungen, Obermelsungen und Adelshausen am Montagabend, dem 2. Weihnachtstag, um 23 Uhr alarmiert.

In dem Restaurant an der Kasseler Straße war es zu einem Brand in der Küche gekommen, der sich über die Dunstabzugsanlage auf den Schornstein ausdehnte. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrleute brannte der Schornsteinkopf lichterloh. Die Flammen konnten aber rasch gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt. Die Bundesstraße war während der Löscharbeiten in dem betroffenen Bereich voll gesperrt.

Im Einsatz waren insgesamt 47 Helfer von Feuerwehr, Rettungsdienst,  Polizei, Brandschutzaufsichtsdienst und der Bezirksschornsteinfegermeister. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 55.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ziegenhain feiert 291. Salatkirmes

Das Schwälmer Heimat- und Trachtenfest wird auch in diesem Jahr wieder viele Besucher anziehen.
Ziegenhain feiert 291. Salatkirmes

Steina gewinnt den dritten Platz bei "Dolles Dorf"

Die drei Spieler aus dem Willingshäuser Ortsteil schlugen sich wacker und gewannen den Bronzenen Onkel Otto.
Steina gewinnt den dritten Platz bei "Dolles Dorf"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.