Russisches Ensemble "Loyko" gastiert in Treysa

+
Verbinden Elemente aus Flamenco, Klassik und Jazz mit traditioneller Roma-Musik: Die Mitglieder des Ensembles „Loyko“.

Melancholie, Sentimentalität, aber auch feuriges Viruosentum - das verkörpern die drei Musiker des russischen Gypsy-Ensembles "Loyko".

Treysa. Auf ein außergewöhnliches Konzertereignis dürfen sich alle Kulturfreunde am Samstag, 25. November, freuen. Auf Tournee in Deutschland gastieren die in St. Petersburg lebenden Musiker von „Loyko“ in der Hospitalkapelle in Treysa. „Loyko“ ist ein russisches Gypsy-Ensemble, das in seiner gegenwärtigen Aufstellung als Trio mit zwei Violinen und Gitarre spielt. Die Gruppe rund um ihren Mastermind, dem Geiger Sergey Erdenko, gründet auf der russischen Tradition der Roma-Musik und deckt ein weites emotionales Spektrum ab, von sehnsüchtiger Melancholie und Sentimentalität bis hin zu feurigstem Virtuosentum.

Die drei stilistisch breit ausgebildeten Musiker erkunden diesen großen Schatz an Zigeunermusik und beleuchten ihn immer wieder neu, indem sie Elemente aus Flamenco, Klassik und Jazz integrieren und sich von den unterschiedlichsten Spielarten der Weltmusik inspirieren lassen.

Die Karten kosten 20 Euro und sind im Buchladen Hexenturm in Treysa (Tel. 06691-23363), im Bürgerbüro Rathaus Treysa (Tel. 06691-207100) sowie per E-Mail an info@kulturvorort-schwalmstadt.de erhältlich.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwalmgymnasium Treysa zum fünften Mal als Umweltschule ausgezeichnet

Das Engagement der Umwelt-AG ist groß und spiegelt sich in vielen Projekten wider.
Schwalmgymnasium Treysa zum fünften Mal als Umweltschule ausgezeichnet

Zweiter Mundart-Abend im Museum der Schwalm in Ziegenhain

Wieder einmal wurde das Publikum mit verschiedenen Beiträgen unterhalten.
Zweiter Mundart-Abend im Museum der Schwalm in Ziegenhain

Explosion beim Tanken: Scheiben fliegen aus Wohnmobil in Ziegenhain

Dabei wurde die Beifahrerin leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht.
Explosion beim Tanken: Scheiben fliegen aus Wohnmobil in Ziegenhain

Fotostrecke: Hunderte Besucher kamen zum Dorfmarkt in Immichenhain

Beim Dorfmarkt in Immichenhain gab es wieder viel zu erleben: Schleppershow, Handwerkskunst, Schwälmer Kulinarik und vieles mehr. Hunderte Besucher strömten am Sonntag …
Fotostrecke: Hunderte Besucher kamen zum Dorfmarkt in Immichenhain

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.