Schlägerei auf Kindergeburtstag in Treysa: Drei Erwachsene und vier Kinder verletzt

1 von 1

Eine Kindergeburtstagsfeier in der Lehmenkaute in Schwalmstadt-Treysa entwickelte sich zu einer Schlägerei: Unter den sieben Verletzten waren Kinder und Erwachsene

Mehrere verletzte Personen sind das Resultat eines Streits im Rahmen einer Kindergeburtstagsfeier am Samstag in der Lehmkaute in Schwalmstadt-Treysa. Bei einer Kindergeburtstagsfeier in einem Vereinsheim in der Lehmkaute gerieten mehrere Personen in Streit, der in einer größeren Schlägerei mündete.

Bei dem Streit wurden mindestens drei Erwachsene und vier Kinder verletzt. Mehrere betroffene Personen suchten später die Polizeistation in Schwalmstadt auf um Strafanzeige zu erstatten. Hierbei mussten verletzte Personen auch durch einen alarmierten Rettungsdienst ärztlich versorgt werden.

Die näheren Hintergründe der Auseinandersetzung sind zurzeit nicht bekannt, offensichtlich handelt es sich um eine Auseinandersetzung unter zwei Gruppen bulgarischer Herkunft.

Die Polizeistation Schwalmstadt hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, unter Tel.: 06691-9430

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannt klauen zwei Kupferkessel in Treysa

Zuvor kippten sie noch die Bepflanzung auf den Boden, um sie besser zu transportieren.
Unbekannt klauen zwei Kupferkessel in Treysa

Fotogalerie: So schön war der Schwälmer Weihnachtsmarkt in Schwalmstadt-Ziegenhain

Der 33. Schwälmer Weihnachtsmarkt lockte wieder tausende Besucher auf den Ziegenhainer Paradeplatz.
Fotogalerie: So schön war der Schwälmer Weihnachtsmarkt in Schwalmstadt-Ziegenhain

Video und Fotos: CastAct-Künstler sangen in der Immichenhainer Klosterkirche

Vier Stimmen für ein Hallelujah: Künstler der CastAct Entertainment GbR begeisterten am zweiten Adventssonntag in der Immichenhainer Klosterkirche.
Video und Fotos: CastAct-Künstler sangen in der Immichenhainer Klosterkirche

Mehrere Tausend Besucher beim Hephata-Weihnachtsmarkt in Treysa

Die konnten an etwa 70 Marktständen schöne Deko und Geschenke kaufen.
Mehrere Tausend Besucher beim Hephata-Weihnachtsmarkt in Treysa

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.