Schrecksbach: Einbruch in Gaststätte - Täter flüchten ohne Beute

Unbekannte brachen in eine Schrecksbächer Gaststätte ein, um Bargeld aus Dartautomaten zu stehlen.

Schrecksbach. Zwischen Sonntag und Montag, 6. und 7. August, verursachten unbekannte Täter bei einem Einbruch in eine Gaststätte in der Kasseler Straße in Schrecksbach einen Sachschaden in Höhe von 300 Euro.

Die Täter gelangten in die Gaststätte indem sie die hölzerne Eingangstür aufbrachen. Im Schankraum brachen sie zwei Dartautomaten auf, die jedoch kein Bargeld enthielten. Die Täter flüchteten vom Tatort ohne etwas zu entwenden. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt unter Tel. 06691-9430.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwälmer Weihnachtsmarkt lockte Besucher nach Ziegenhain

Rund um den Ziegenhainer Paradeplatz waren wieder viele Essensbuden und Kunsthandwerkerstände aufgebaut.
Schwälmer Weihnachtsmarkt lockte Besucher nach Ziegenhain

Schwälmer Unternehmer ermöglicht bedürftiger Familie Weihnachtsfest

Geschenke unter dem geschmückten Tannenbaum sind nicht allen vergönnt. Eine Familie aus Neustadt kann durch einen glücklichen Zufall unverhofft doch ein schönes …
Schwälmer Unternehmer ermöglicht bedürftiger Familie Weihnachtsfest

Treysaer Arzt Dr. Dirk Prokesch hängt gelbe Schleife an seine Praxis

Die gelbe Schleife gilt als Symbol für die Solidarität mit deutschen Soldaten. In Schwalmstadt hat nun der erste Privatmann das Zeichen aufgehängt.
Treysaer Arzt Dr. Dirk Prokesch hängt gelbe Schleife an seine Praxis

Geschenketipp: Weinprobe im La Copa in Ziegenhain

Einen leckeren Wein samt vieler Infos über dessen Herkunft gibt es bei den Weinproben im La Copa.
Geschenketipp: Weinprobe im La Copa in Ziegenhain

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.